Mehrwertsteuerberechnung bei Eigenproduktion

1 Antwort

Dein Kollege sollte sich einen neuen Steuerberater suchen.

A l l e Umsätze im land- und forstwirtschaftlichen Betrieb sind gem. § 24 Abs. 1 Nr. 3 und Abs. 2 mit dem Sondersatz zu berechnen.

Dies gilt nur dann nicht, wenn Leistungen erbracht werden, die auch jeder andere Unternehmer erbirngen könnte.

Also z. b. bei Fuhrleistungen, völlig ohne die Lieferung von Waren, oder sonstigen landschaftsbaulichen Hintergrund.

Aber diese Frage ist eigentlich schon sehr speziell und sollte dem eigenen Steuererater gestellt werden.

Was möchtest Du wissen?