Mehrwertsteuer für Unternehmen?

1 Antwort

Das wäre in der Tat paradiesisch, nur ist da nichts dran. Selbstverständlich muß auch der Gewerbetreibende Umsatzsteuer zahlen, nur kann er sie eben anschließend als Vorsteuer absetzen von der vereinnahmten Umsatzsteuer.

Im übrigen vermute ich mal, dass Du noch nicht lange Unternehmer bist. Oder, macht die Buchführung Deine Frau?

Was möchtest Du wissen?