Mehrwertsteuer?

1 Antwort

Ihr müsst Euch von dem Deutschen Unternehmer seine USt-ID geben lassen und ggf. noch den Handelsregisterauszug, oder die Gewerbeanmeldung, denn Ihr könntet gefragt werden, ob Ihr auch über die Unternehmereigenschaft und die Identität es Unternehmens vergewissert habt.

Die Leistung für einen deutschen Unternehmer ist in er Schweiz umsatzsteuerfrei.

Für den deutschen Unternehmer fällt reverse charge an.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Vielen herzlichen Dank fürs Antwort :)

0

Was möchtest Du wissen?