Mehrverdienst

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Pfändungsfreigrenze rechnet sich nach Nettolohn. 1029,99 netto ohne unterhaltberechtiger Person 1419,99 netto mit unterhaltsberechtiger Person.

Ich glaube dein Sohn ist mind. während der Ausbildung als unterhaltsberechtigte Person zu sehen. Du wirst also nicht darüber kommen und wenn, ist es auch nicht wirklich schlimm wenn du 20-30€ oder so abführen musst.

astara 14.12.2012, 10:07

Vielen lieben Dank für die Antwort.

0

Was möchtest Du wissen?