Mehrfamilienhaus kaufen und Wohnungen später verkaufen

2 Antworten

Das Beispiel hinkt hinter der Fragestellung her. Nach 1 Jahr ist der Kredit längst ausgezahlt. Entscheide Dich erstmal, was Du nun wissen willst.

Du steckst nach dem Verkauf der dritten Wohnung mitten im einkommensteuerlichen Schlamassel:

Im Interesse der Rechtssicherheit hat der BFH die sog. Drei-Objekt-Grenze entwickelt; danach ist der Bereich der privaten Vermögensverwaltung in der Regel erst verlassen, wenn der Steuerpflichtige mehr als drei "Objekte" veräußert und zwischen dem Kauf bzw. der Errichtung des Objekts und dem Verkauf ein enger zeitlicher Zusammenhang von in der Regel nicht mehr als fünf Jahre besteht (z.B. BFH-Beschluss in BFHE 197, 240, BStBl II 2002, 291).

homer:

Du beabsichtigst den Kauf eines Grundstücks mit Mehrfamilienhaus ohne Eigenkapital mit einer Vollfinanzierung. Es sollen Eisenbahnerwohnungen gebildet werden, die du nach einem Jahr verkaufen und mit den Kauferlösen entschulden möchtest Richtig?.

Hast du hast zuverlässig geprüft,

dass die Bildung von Wohnungseigentum ohne weiteres behördlich genehmigt wird,

dass die Marktresonanz eine zügige Vermarktung ermöglicht,

dass der Finanzier eine 100 %-Beleihung mit variablen Zinsen genehmigt und du jederzeit peu a` peu entschädigungsfrei entschulden darfst?

36

Sorry: Aus Eigentumswohnungen wurden Eisenbahnerwohnungen.

2

Eigentumswohnung verkaufen und neue kaufen?

Hallo,

wir haben vor 3 Jahren eine Wohnung gekauft. Diese wurde voll finanziert über die Bank. Wegen Familienzuwachses müssen wir eine grössere Wohnung kaufen. Die Bank hat nun erklärt das die neue Wohnung in den jetzigen Kreditvertrag als Sicherheit eingetragen würde und über den Mehrbetrag, den wir benötigen wird ein zweiter Kreditvertrag abgeschlossen. (Objekttausch) Soweit hört sich das ganz einfach an. Zu Hause angekommen kam mir die Frage, was ist wenn wir eine neue Wohnung finden aber nicht sofort einen Käufer? 2 Wohnungen könnten wir uns nicht leisten. Vielleicht hat ja jemand Erfahrung damit.

Viele Grüsse

...zur Frage

Zwei Häuser, ein Grundstück-Teilungserklärung?

Hier geht es um zwei Haushälften auf einem Grundstück. Sie sind aneinander gebaut, das eine ist ein Einfamilienhaus das andere hat ein Geschoss mehr und zwei Wohnungen. So steht es zum Verkauf. Wir bewohnen z.zt.als Mieter das Einfamilienhaus und möchten dies kaufen, Bekannte das Nebenhaus zur alleinigen Nutzung. Nun die Frage, wie teilt man sinnvoll z.b. in Etw damit jeder seinen Anteil hat. Der Vekäufer möchte gern an eine Partei allein verkaufen, aber wir wollen nicht zweimal Grundsteuer zahlen bzw. Den Gesamtbetrag übernehmen. Kann uns jemand helfen?

...zur Frage

Finanzierung ETW als Selbstständige unter 3 Jahren

Hallo!

Folgende Situation: Ich würde gerne eine Wohnung für ca. 150.000 € kaufen, dazu kommen natürlich noch die Erwerbsnebenkosten. Diese Wohnung soll meine Mutter beziehen und dann von mir mieten. Als Ek sind 50.000 € vorhanden. Nun zum "Problem": Ich bin selbstständig als Immobilienkauffrau (bevor ihr fragt, ich habe nix mit Finanzierungen zu tun und deshalb keine Ahnung!!!), angekoppelt an ein großes weltweit agierendes Unternehmen. Ich habe nur meine 3 Jahre ´Selbstständigkeit, die ja von vielen Banken gewünscht wird, noch nicht erreicht, sondern erst 1,75 Jahre. Ich weiß dass ich die Immobilie monatlich ohne Probleme gestemmt bekomme. Seht ihr Möglichkeiten eine Finanzierung zu bekommen?

...zur Frage

Eigentumswohnung als 2. Wohnsitz / hier: Beschränkung auf 60 qm

Hallo zusammen!

Ich bin seit März 2011 am Wohnsitz meiner Lebensgefährtin (mit Kind aus vorausgegangener Ehe) in RLP mit 1. Wohnsitz gemeldet, da sie neben Kindergarten fürs Kind auch durch ihr Studium in RLP dort örtlich gebunden ist. Meinen Erstwohnsitz in NRW ist nun mein 2. Wohnsitz im steuerlichen Sinne. Es handelt sich jedoch um eine ETW von 78 qm. Berücksichtigt werden steuerlich jedoch i.d.R. nur Wohnungen bis 60 qm als Zweitwohnsitz. Ich kann aber nicht ohne weiteres die Wohnung verkaufen und mich aus diesem Grund auf 60 qm reduzieren. Werden die Wohnungskosten für die ETW als Zweitwohnsitz durch das FA entsprechend auf eine 60 qm-Wohnung reduziert bzw. im Verhältnis umgerechnet?

Vielen Dank für Eure Unterstützung.

...zur Frage

Ist es möglich, unsere teilfinanzierte Wohnung auf unseren minderjährigen Sohn zu übertragen?

Hallo, unser Sohn ist 15 Jahre alt und beginnt nächstes Jahr seine Ausbildung.

Wir haben eine ETW die mit 50 % finanziert worden ist. Jetzt haben wir mehrere Fragen.

  1. Können wir die Wohnung auf unseren Sohn übertragen und wir zahlen ihm Miete für die monatliche Darlehensbelastung?

  2. Könnten wir auch die Wohnung an ihn verkaufen und er schliesst dann ein neues Darlehen ab, mit uns als Bürgen?

  3. Kann die finanzierende Bank dieses verbieten?

Danke im Voraus für Eure Antworten.

...zur Frage

Kann man nur den Nießbrauch einer Wohnung erwerben?

Ein Bautrräger baut ein neues Mehrfamilienhaus.

Es besteht die Möglichkeit die Wohnungen zu mieten oder ein lebenslanges Nießbrauchrecht zu erwerben, welches je nach Alter berechnet wird.

In etwa würde das für mich als 50 jährige Person in etwa die Hälfte des marktüblichen Kaufpreises entsprechen. Ca 14 Jahresmieten.

Bei meinen Tod geht die Immobilie zurück an den Bauträger.

Für mich interessant, da ich keine Erben hab.

Mir stünde es frei, falls ich die Wohnung mal nicht mehr will, diese zu vermieten.

Und dann auch die Mieteinnahmen zu erhalten.

Klingt das seriös? Ist das eine neue, nette Geschäftsidee oder irgendwie Beschiss?

Natürlich nur praktikabel, wenn die Interessenten das Geld schon haben, Banken finanzieren das nicht.

Aber das ist in dem Alter ja oft der Fall, wenn die Leute ihr Haus verkaufen, wenn zb die Kinder ausgezogen sind.

Also, wo sind da die Ecken und Kannten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?