Mehrfache Pfändung zulässig?

1 Antwort

DEr Arbeitgeber, die Bank, oder wer auch immer als Drittschuldner angesprchen wird, muss die Sachen hinlegen udn dann der Reihe nach "abarbeiten"

In der Stellungsnahme die er abgeben muss, wenn ein Pfändungs- udn Überweisungsbeschluss eingeht, muss er angeben, ob und wenn ja wieviele, Vorpfändungen vorliegen.

Was möchtest Du wissen?