Mehrfach als eingetragener Kaufmann ins Handelsregister eintragen lassen?

0 Antworten

Wie kann man sein Ausscheiden aus einer OHG in das Handelsregister eintragen lassen?

Ein OHG Gesellschafter hat gegenüber der Gesellschaft seinen Anteil gekündigt und die Gewerbeabmeldung bei der Gemeinde veranlasst. Bei der OHG wurde nur ein geschäftsführender Gesellschafter benannt , der die Kündigung einfach ignoriert und trotz Aufforderung keine Eintragung des Ausscheidens in das Handelsregister veranlasst hat. Wie kann er als nicht vertretungsberechtigter Gesellschafter sein Ausscheiden in das Handelsregister veranlassen. Kann er allein bei einem Notar in München die Eintragung seines Ausscheidens beim Handelsregister Dresden veranlassen ?

...zur Frage

private BU Rente und Übungsleiter-Pauschale?

Hallo liebe Community,

ich habe eine Frage zur Übungsleiter-pauschale im Zusammenhang mit einer Privaten BU-Rente.

Ich bin Selbstständig als eingetragener Kaufmann mit eigener Firma. Durch gesundheitliche Probleme allerdings Arbeitsunfähig und beziehe eine private BU. Die ist allerdings etwas komplex, da nicht wirklich daraus hervorgeht ob ich, in welchem Umfang ich und wie-viel ich noch leisten darf, bzw. die Firma noch haben darf. Damit beschäftigt sich derzeit noch ein Anwalt, der auf Renten Recht spezialisiert ist. (Erste Prognose seitens der Kanzlei; am besten gar nichts mehr Arbeiten)

Soweit so gut.

Meine Frau ist mitunter gelegentlich für einen Deutschen Bildungsträger tätig, in Form der Übungsleiter-Pauschale.

Dieser Verein meldete sich jetzt bei mir, ob ich dort ggf. auch als Übungsleiter tätig sein möchte.

Für dieses Jahr November und Dezember zusammengerechnet wären dies noch 25-30 Stunden und weit unter der Steuerfreien Jährlichen Obergrenze.

Jetzt ist meine Frage; Zählt der Aufwand und Einsatz als Übungsleiter als Arbeit, bzw. könnte die Leistung daraus im Konflikt mit der BU stehen?

  1. Frage: Wir veranlagen die Jährliche Steuer immer gemeinsam. Gilt die Obergrenze der Pauschale (2.400€ /Jahr) pro Person oder pro Paar?

Ich sage schon mal vielen Dank für eure Zeit und auch Hilfe!

...zur Frage

Ab wann Handelsunternehmen?

Wenn ich Waren nicht einkaufe, sondern umsonst erhalte, sie benutze und dann gewerblich, gewinnbringend weiterverkaufe, gilt es dann trotzdem als Handelsunternehmen? Es wird ja keine Ware eingekauft. Ich habe ein Dienstleistungsunternehmen angemeldet und will nun wissen ob ich es zusätzlich als Handelsunternehmen eintragen lassen muss.

...zur Frage

Notar wg. Handelsregister nötig bei Adressänderung bei einer Firma?

mir wurde von meinem Chef die Aufgabe gegeben, mich um die Adressänderung unserer Firma zu kümmern. Hier will ich nun punkten durch gute Leistung.

Die wichtigsten Dinge habe ich schon - denke ich. Nun ist mir aufgefallen, dass es ja noch sowas wie das Handelsregister gibt. Und das scheint mein Chef vergessen zu haben.

Wie ändere ich dort die Adresse, den Eintrag? Wir sind weiterhin in derselben Stadt, sind nur ein Paar Blöcke weiter umgezogen. Der Sitz bleibt also in derselben Stadt. Nur Strasse und PLZ ändern sich.

Wie mache ich das mit dem Handelsregister? Per Brief? Online? Oder muss ich einen Notartermin vereinbaren für die Geschäftsführung?

Wäre schön, wenn das hier jemand weiss, denn dann werde ich das machen - für meinen Chef - der mich dann sicher loben wird :)

...zur Frage

Abzinsung

Wir behandeln im Studium gerade das Thema Rückstellung. Das Rückstellungen gebildet werden müssen ist ja noch nachvollziehbar, aber wo dann große Diskussion aufkam war das Thema Abzinsung.

Warum muss, vor allem steuerrechtlich, abgezinst werden.

Laut dem Professor wurde diese Abzinsung 1998 abgeschafft. Dies führt zu solchen Steuerrückerstattungen, dass diese angeblich nur gestundet ausgezahlt wurden und ein Jahr später wurde die Abzinsung wieder eingeführt.

Die Abzinsung ist also durchaus diskutabel.

Hat einer der älteren Kollegen eventuell Erfahrung oder Kenntnisse wie und warum die Abzinsung den Weg ins Steuerrecht gefunden hat?

...zur Frage

Anschaffungskosten oder Anschaffungsnebenkosten?

Sachlage: Ich erhalte am 1.12.2009 eine Maschine, diese haben ich mit eigenem LKW in meine Firma transportiert, am selben Tag (1.12.2009) wurde die Maschine von einer Elektro-Firma angeschlossen.

Meine Frage: Gelten die Kosten für den Anschluss jetzt als Anschaffungsnebenkosten oder als Anschaffungskosten?

ich hab folgendes dazu gelesen: "... Anschaffungsnebenkosten sind Aufwendungen die nach Erlangung der wirtschaftlichen Verfügungsmacht und nach Abschluss des Beschaffungsvorgangs entstehen."

nach obigen Satz sind es ja dann eigentlich Anschaffungskosten, genau wie die Kosten für den Transport der Maschine, stimmt das?

Ich danke für Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?