Ich habe mehrere umfangreiche Fragen zur Schufa und meiner aktuellen Situation, könnt Ihr mir Rat geben?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich möchte noch hinzufügen, dass die Leasinggeber wie die Banken eine Haushaltsrechnung machen, indem sie Pauschalen für deinen Lebensunterhalt u.a. ansetzen. Wenn das Einkommen danach ausreichend ist und der Schufa Eintrag nicht negativ, dann stehen die Chancen positiv. Denn bei einem Autokauf bewerten die Kreditbanken der Hersteller etwas positiver, denn sie wollen ja den Verkauf des Autohauses unterstützen.

Wenn der Schufa Eintrag negativ ist, dann solltest Du dich nach alternativen Finanzierungsformen umschauen wie z.B. http://www.kredite-für-selbstaendige.de/kredite/201-kredit-für-selbstständige-wenn-banken-ablehnen/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mehrere Kreditanfragen und die Vielzahl der Umzüge beeinflussen den Score in erheblichem Unfang neagtiv. Die ganzen Sachen werden erst nach 3 Jahren bei der Ermittlung des Scorewertes nicht mehr berücksichtigt. Es könnte gut sein, dass die anderen Punkte den Scorewert positiv beeinflussen, er somit ohne diese Punkte noch schlechter wäre. Deswegen wird sich der Scorewert immer dann ändern, wenn einer der negativen Einflussfaktoren entfällt.

Das mit dem Leasing wird wahrscheinlich ohne Sonderzahlung, die in der ersten Zeit zumindest des Wertverlust abdeckt, schwierig. Denn genau so rechnen die Leasing-Unternehmen bei Privat-Leasing. Du musst ja eine Selbstauskunft abgeben. Kannst Du sie überzeugen, dass Dir nach Abzug aller Lebenshaltungskosten das Geld für die Leasingsraten zur Verfügung stehen, könnte es vielleicht klappen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?