Mehrere Minijobs - wann entsteht Krankenversicherungspflicht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn die Jobs zusammen die 400 Euro Grenze überschreiten. Dann besteht Verpflichtung für Arbeitnehmerbeiträge und damit auch der eigene Krankenversicherungsanspruch/-Mitgliedschaft.

Alle Minijobs werden zusammengerechnet, egal ob es sich um gewerbliche Minijobs oder um Minijobs in Privathaushalten handelt. Wird dadurch die Entgeltgrenze überschritten, tritt volle Versicherungspflicht in der GRV, GKV und PflegeV ein; nicht jedoch in der Arbeitslosenversicherung.

Was möchtest Du wissen?