Mehrere Freistellungsaufträge

2 Antworten

Also zur zeit ist es noch relativegal, weil Du ja alle Zinsen in Deiner Einkommensteuererklärung angeben muß.

Ab dem nächsten Jahr mußt Du bei Deiner Verteilung natürlich aufpassen. wenn Bank A einen über 300,- bekommt, Bank B und Bank C jeweils 250,- aber die Erträge sich 200,--/300,-/300,- verteilen, dann müßtest Du rennen.

Hallo Walter,

vielen Dank erstmal für deine Antwort. Gut, das mit der Steuererklärung ist so eine Sache. Zur Zeit bin ich Azubi, bezihe aber VL und Bauspare momentan.

Kommt dann auch schon für dieses Jahr eine Steuererklärung auf mich zu?

Ich probiere das mit den Freistellungsaufträgen so zu handhaben, das sie logischerweise die 801 nicht überschreiten und jeder Freistellungsauftrag die jeweiligen Zinsen deckt.

Vielen Dank nochmals.

Gibts Zentralstelle wo Freistellungsaufträge gespeichert sind? Weiß nicht wo ich die abgegeben habe

Gibt es eine Zentralstelle wo die Freistellungsaufträge gespeichert sind? Ich weiß einfach nicht mehr wo ich die abgegeben habe.

...zur Frage

Kein Freistellungsauftrag auf Sparbrief gesetzt - wie kann man sich die Steuern wieder holen?

Ich habe einen Sparbrief ausbezahlt bekommen und hatte vergessen, dass ich darauf einen Freistellungsauftrag setzen muss. Jetzt hab ich Abgeltungssteuer bezahlt, die ich aber eigentlich nicht bezahlen muss. Wie bekomme ich das jetzt wieder? Muss ich jetzt die Anlage KAP bei der Steuererklärung ausfüllen?

...zur Frage

Mehrere Freistellungsaufträge mit 801€???

Hallo, möchte gern ein zweites Tagesgeldkonto eröffnen, habe aber bei dem ersten schon die Höchstgrenze für die Freistellung beantragt. Ist es schlimm, wenn ich bei mehreren Banken die Höchstgrenze angebe, auch wenn ich sie nicht erreiche. Habe im Net gelesen, dass seit 1999 nur noch die tatsächlich anfallenden Zinsen an das Finanzamt übermittelt werden (?) Wer kann mir das bestätigen bzw. weiter helfen. Eine Steuererklärung habe ich noch nie gemacht und werde sie auch (scheinbar) nie machen müßen. Vielen Dank.

LG Nadine S.

...zur Frage

Mehrere Freistellungsaufträge und über Pauschbetrag - Steuererklärung

Hallo,

ich habe bei drei verschiedenen Banken Freistellungsaufträge eingestellt. Zusammengerechnet erwirtschafte damit Zinsen über 801 Euro. Was muss ich nun in der Anlage Kap angeben? Den Komplettbetrag aller zusammengerechneter Zinsen oder nur den Betrag der überhalb des Pauschbetrags steht (also Zinsen-801= anzugebender Betrag).

Danke

...zur Frage

Melden Banken die Höhe der abgegebenen Freistellungsaufträge ans Finanzamt?

Müssen alle Banken die Höhe der bei Ihnen abgegegen Freistellungsaufträge ans Finanzamt melden? Wie werden hier Kontrollen durchgeführt, dass nicht unzulässig zu hohe Beträge freigestellt wurden.

...zur Frage

Im Ausland erworbene Zinsen und Steuer in Deutschland

Was passiert eigentlich mit Zinsen, die ich im Ausland erwerbe? Die Lage ist so: Ich wohne in Deutschland, bin jedoch mehrere Monate im Jahr immer in Holland. Dort habe ich ein Konto bei einer Bank, wo ich auch Geld angelegt habe. Werden die Zinserträge direkt dem Finanzamt in Deutschland gemeldet oder muss ich die selber in der Steuererklärung angeben? Als Alleinstehender würde für mich ein Freibetrag von 801 Euro gelten, oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?