Mehr Steuererstattung als abgeführte Steuer - geht das?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie der Name "Steuererstattung" schon sagt, werden allerhöchstens Steuern erstattet. Für eine Erstattung muss also erst mal Steuer bezahlt werden. Daraus folgert sich, dass nie mehr Steuern erstattet werden können, als bezahlt wurden.

Bin gespannt ob jetzt gleich jemand widerspricht und die Umsatzsteuer anführt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EnnoBecker
07.09.2012, 07:03

Warum sollte?

Auch die Vorsteuer wurde ja erst mal bezahlt.

0

Mehr Steuer erstattet als abgezogen? Wie soll das gehen. Vermutlich ein Fehler vom Amt. Wenn sich das auf das Vorjahr bezogen hätte, dann wäre doch der Vorjahresbescheid geändert worden. Du bist ein Glückpilz! Ich zahle mehr Steuern als ich Geld verdient habe, so kommt es mir jedenfalls vor!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Konfetti
05.09.2012, 15:18

Ich habe die Erklärungen noch gar nicht eingereicht. Ich erstelle sie derzeit erst. Für 2010 bekäme ich komplette Erstattung. Bzw. aufgrund sehr hoher Werbungskosten wäre m.E. die Erstattung höher als die gezahlte Steuer. In 2009 gäbe es für mich bei gezahlten 3000 € Lohnsteuer jedoch keine Erstattung. Daher könnte man doch sagen, dass deshalb in 2010 mehr erstattet wird als abgeführt weil 2009 keine Erstattung. Wäre dies die von ihnen genannte Änderung des Vorjahresbescheids?

0
Kommentar von EnnoBecker
05.09.2012, 15:26

Ich zahle mehr Steuern als ich Geld verdient habe

Meine Wahrnehmung ist so ähnlich: Ich zahle meinem verdienten Geld entsprechend Steuern. Nur bekomme ich das verdiente geld irgendwie nicht.

0

Was möchtest Du wissen?