Frage von KevinHashagen, 30

Mehr Nachreichen als bei Rückfrage gefordert?

Ich habe die Einkommensteuererklärung für drei Jahre eingereicht. Unter anderem habe ich in allen drei Jahren für zwei Kinder Kinderbetreuungskosten angegeben.

Ich habe die Rückfrage vom Finanzamt bekommen, für Kind1 für ein Jahr die Kosten durch den Kindergarten zu belegen. Die wollen wissen, ob Verpflegungskosten angefallen sind, da die nicht mit angegeben werden dürfen.

Ich hatte Verpflegungskosten nicht raugerechnet, weil ich nicht wusste, dass die nicht dazugehören.

Meine Frage: Reiche ich jetzt genau so wie gefordert den Beleg für Kind1 für das eine Jahr ein? Oder reiche ich gleich vorausschauend für Kind1 und Kind2 für alle drei Jahre die Belege ein?

Antwort
von wfwbinder, 23

Grundsätzlich erstmal nicht, sondern nur das, was gefragt wurde.

Aber die Belege bereit halten, wenn auch für das andere Kind gefragt wird.

Antwort
von georgejonas, 7

ich würde beim entsprechenden Sachbearbeiter anrufen und fragen, damit nicht unnötig viele Briefwechsel anfallen und Missverständnisse ausgeräumt werden können.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten