MDAX und TechDAX die neuen Geheimtipps bzgl. Geldanlage?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das ist kein besonderes, sondern ein nachvollziehbares phänomen. wenn du die MDax, SDax, TecDax seit 2003 ansiehst, dann solltest du erkennen: sie steigen schneller als der Dax. ABER: sie fallen auch schneller als der Dax!!!! es ist also nicht alles gold, was glänzt :)

woran liegt das? die erklärung liegt an der marktkapitalisierung. je kleiner ein index kapitalisiert ist, desto schneller steigt er und umso schneller fällt er auch wieder, weil investoren im grossen stil flüchten aus illiquideren märkten/ indizes. und im vergleich zum Dax sind die kleineren vertreter weniger liquide.

die erklärung sehe ich darin u.a. auch.

Durch die Finanzkriese sind ja alle Indizes und Aktien gesunken. Da viele Papiere zur zeit unterbewertet sind ist zur Zeit ein eher guter Einstiegszeitpunkt. Ob MDAX oder TechDAX oder DAX30 muss jeder selbst wissen, bzw gucken wie viel Zukunft man in den dahinter stehenden Unternehmen sieht. Die Umschichtung könnte lohnend sein muss aber nicht. Das Börsengeschäft ist und bleibt Emotionsgeschäft.

Wie finde ich einen "Hidden Champion"?

Hidden Champions sind ja laut ihrer Definition Unternehmen die in einem kleinen Spezialsegment Marktführer sind. Hat jemand eine Idee wie man solche Unternehmen verschiedener Branchen am besten finden kann? Ist es ratsam sich einfach den MDAX dazu anzuschaun oder gibt es andere Webseiten, wo sowas vielleicht gelistet wird?

...zur Frage

Ist der MDAX überbewertet?

Immerhin ist er von 6000 auf über 1600 hochgeschnellt und zahlreiche Unternehmen haben ihre Gewinnprognosen teils ordentlich rasiert und die profitabilität ist gerade bei leoni, Rheinmetall, Südzucker, Sky etc. wirklich mau. Sollte man MDAX-ETFs besser verhökern?

...zur Frage

Werden K+S, Commerzbank und E.ON pleite gehen?

Wenn ja, wer als erstes und warum?

...zur Frage

ETF auf Daxwerte

ich will einen ETF auf DAX-Werte kaufen. Ist es dabei egal, ob man einen ETF auf den SDax, den MDax oder den Dax nimmt? Ich meine damit die Risiken, die Chancen etc. Dass sich die jeweiligen Indizes unterscheiden, ist mir klar.

...zur Frage

Eine aktuelle Zusammenstellung aller ETF´s, welche Performance-Indizes abbilden

Gibt es irgendwo so etwas? Dass es ca ein Dutzend Etf´s auf den Dax Perf.-Index gibt, ist mir bekannt. Auch dass es noch diverse Etf´s auf Dow-Jones-Europa-Indizes und Divid.-Indizes gibt. Aber wo gibt es eine komplette und aktuelle Zusammenstellung? Und ist es richtig, dass nur deutsche und einige gesamteurop. Indizes (Dj-Stoxx usw) in der Perf.-Index-Variante gibt?. Sämtliche großen US-Indizes und der msci-World, die gibt es nur als Kursindizes? Schon mal danke im Voraus für hilfreiche Antworten.

...zur Frage

Frage zum außerbörslichen Handel

Hallo,

kann man jetzt am Wochenende z.B. bei Tradegate außerbörslich handeln? Der Dax ist ja jetzt stark gefallen, der Citi-Indikator ist jetzt aber mit 0,45% im Plus. Man kann also davon ausgehen, dass der DAX am Montag erstmal wieder im Plus eröffnet.

Kann ich jetzt am WE dann nicht außerbörslich noch zu einem niedrigen Kurs kaufen, z.B. einen Dax Future oder DAX ETF mit 2-fachen Hebel nach oben und am Montag dann die Gewinne mitnehmen?

Anlagesumme kann man ja etwas höher wählen, damit sich das lohnt. Ca. 30.000 EUR.

Mich interessiert aber erstmal nur der außerbörsliche Handel.

Schönes Wochenende.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?