Massive Zinsberichtigung bei vorzeitiger Kontoauflösung - Bonusverlust rückwirkend auf die Laufzeit

3 Antworten

Stnd in den Unterlagen wirklich ncihts zum Bonus drin?

Normaler Weise ist allerdings in den Bedingungen ausdrücklich genannt, das der Bonus am Ende der vertraglichen Laufzeit fällig wird. Wenn diese nciht erreicht wird, entfällt er damit automatisch.

Damit ist übrigens (3 Jahre insgesamt, 5 Wochen voerh aufgelöst) klar warum die so kulant waren udn früher aufgelöst haben.

Einfach kalkulation, hättest Du mit der Anlage als sicherheit die Summe mit einem Dispo vorfinanziert hätte das bei 12 % Dispozins weniger als 400 Euro gekostet, so ist der Verlust 2.500,-, den Tausch hätte ich als B..ank auch gemacht.

Ändert aber ncihts daran, das es extrem schlechte Beratung war.

Eine Frage stellst Du nicht direkt, daher kommentiere ich auch nur:

Sieh den Verlust jetzt als Lehrgeld (ein bißchen viel, ich weiß) und frage vorher hier im Forum bei Deinen Finanzfragen.

Für die Mitleser wäre es interessant zu erfahren: "Warum hast Du vor drei Jahren nicht die Gefahr des plötzlichen Geldbedarfes gesehen?"

Bonussparpläne sind in der Regel immer Mogelpackungen und gehen von einer gesamten Höchstverzinsung aus. Wenn die Laufzeit durch Kündigung verringert wird, wäre die effektiv Verzinsung zum Zeitpunkt der Kündigung natürlich höher. Dies kann nicht im Sinne der Bank sein. Ich denke das du nochts dagegen unternehmen kannst. Ist auch irgendwie logisch. Wenn Bonus, dann nur mit festgelegter Laufzeit.

Wie lange hat man Zeit, um nach einer Girokontoeröffnung Geld einzuzahlen oder zu überweisen?

Wie lange hat man Zeit, um nach einer Girokontoeröffnung Geld auf das Konto einzuzahlen oder zu überweisen? Wird das Konto irgendwann einfach wieder von der Bank aufgelöst, wenn man kein Geld einzahlt oder überweist?

...zur Frage

Verzicht Bauspardarlehen nach 7 Jahren gibt Zinsbonus, richtet sich nach Umlaufrendite. Höhe?

In meinen Bausparbedingungen von Wüstenrot steht, wenn ich nach 7jähriger Vertragslaufzeit auf das Bauspardarlehen verzichte, bekäme ich Zinsbonus. Damit erhöhe sich die Gesamtverzinsung des Bausparguthabens rückwirkend ab Vertragsbeginn. Der Bonus richtet sich irgendwie nach der Umlaufrendite am letzten Geschäftstag des vorausgegangenen Kaldenderjahres. Normaler Zinssatz ist bei mir 1,25 %. Hat von Euch einer eine Idee (vielleicht ein Bausparprofi), wie viel Zinsen ich da dazubekäme? Mein Bausparvertrag läuft seit 03-2006, das wären grade 7 Jahre.

...zur Frage

Bieten alle Bausparkassen Zinsbonus an, wenn man Bausparer nur als Sparer nutzt?

Ich hab gehört, daß man bei der Aachener bei Verzicht aufs Bauspardarlehen nachträglich auf 2.5 Prozent Zinsen kommt-bieten das andere-vielleicht mit noch mehr Bonus-auch an?

...zur Frage

Kontoauflösung eines ,geerbten Kontos' bei der Deutschen Bank, mit Bankvollmacht über den Tod hinaus, ohne Erbschein und Testament, ohne Prüfung durch DB-leipz?

Mein Bruder und ich sind die gesetzlichen Erben des Girokontos, meiner im Ausland verstorbenen Schwester, bei der Deutschen Bank(DB). Mein Bruder hat Vollmacht über den Tod hinaus für das Konto. Wegen Geringfügigkeit des Erbes ist kein Erbschein beantragt worden, auch ein Testament liegt nicht vor. Jetzt soll die Freigabe des Kontos von der DB-Leipzig prüft werden. Das halte ich für übertrieben, zumal der Stelle im Internet absolute Langsamkeit vorgeworfen wird. Bei www.n decx(?) heißt es: ,Eine Kontovollmacht über den Tod hinaus erspart in vielen Fällen die Beantragung eines Erbscheines, sofern der Nachlass überwiegend aus Kontoguthaben besteht'. Ist so. Erbitte ergänzende Hinweise, wie hier zu verfahren ist. Danke, Walter Lux Rudolf

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?