Massagen und Physiotherapie im Wellnessurlaub - zahlt die Krankenkasse etwas dazu?

0 Antworten

Kann eine Rentenerhöhung abgelehnt werden, damit die Kranken-Familienversicherung (Grenzbetrag 425 € Rente) möglich bleibt?

...zur Frage

Lottogewinn und private Krankenvesicherung

Wie ist das eigentlich geregelt? Wenn man im Lotto gewinnt, kann man sich dann einfach privat versichern oder muss man da auch erst ein paar Jahre warten?

...zur Frage

Kann ein Kunde eine Beitragsrückerstattung in der PKV verlangen?

Wenn die Versicherung mit Rückerstattungen wirbt wenn man wenig oder gar nicht die Versicherung in Anspruch genommen hat, hat der Kunde dann einen Anspruch auf diese Rückerstattung?

...zur Frage

steuerhinterziehung? habe ich mich strafbar gemacht?

hallo, bitte helft mir.... ich bin zur zeit arbeislos und habe mir über ebay kleinanzeigen etwas dazu verdient, in dem ich hunde ausgeführt habe oder massagen angeboten habe. nun will einer der massierten zum anwalt gehen und das melden, weil ich ihn nicht mehr massieren möchte... ich muss dazu sagen, das ich den kleinen nebenverdienst (50-80 euro pro monat) nirgends gemeldet habe.... kann mir da etwas passieren? mit was für einer strafe muss ich rechnen? reicht die beweislage überhaupt aus? ist das überhaupt strafbar? bitte helft mir....

...zur Frage

Muss ich für die Gutschein-Anteile von Groupon steuern zahlen?

Hallo, ich bin Nebengewerblich Gesundheitsberaterin und Masseurin. Ich habe auch Massagen als Gutscheine bei Groupon eingestellt.

Die nehmen sich über die Hälfte als Provision für die Marketing-Anzeige und den Rest bekomme ich ausbezahlt.

Leider weigert sich Groupon mir eine Auskunft zu geben, ob ich für dieses Geld was ich bekomme nun steuern bezahlen muss oder nicht.

Laut Groupon bezahlen die Steuern mit dem Provisions-Anteil.

Ich kenne ich da leider zu wenig aus.

Und fühle mich etwas im Stich gelassen.

Vielen Dank schon mal für die Antwort.

Sonja Grimm

...zur Frage

Betriebshaftpflicht für Wellnessmasseure für Kleinstgewerbetreibende?

Hallo!

Ich befinde mich in der Ausbildung zur Entspannungstrainerin mit Wellnessmassagen und Entspannungstechniken (z.B. Progressive Muskelentspannung).

Da brauche ich ja eine Betriebshaftpflichtversicherung auch wenn ich nur nebenberuflich das ganze ausführe, oder?

Wenn ja, welche könnt Ihr mir denn da empfehlen? Und sind die alle so teuer oder gibt es da auch Vergünstigungen für Kleinstgewerbetreibende (Jahresumsatz UNTER € 6.000,-)

Könnt Ihr mir das weiterhelfen?

Vielen Dank im voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?