Frage von SimonWiesheier, 54

Marktgleichgewicht - Nachfragelücke schließen

Hallo,

Ich habe hier eine Aufgabe:

Auf einem Gütermarkt ist die Produktion schneller als die Nachfrage gestiegen. Preissenkungen sind aus Kostengründen nicht möglich.

  1. Begründen Sie, ob ein Käufer- oder ein Verkäufermarkt vorliegt.

Ich würde sagen ein Käufermarkt, da eine Nachfrage besteht und somit die Nachfrager eine stärkere Position haben.

  1. Erläutern Sie, welche Maßnahmen die Produzenten ergreifen können, um die Nachfragelücke zu schließen.

Preis erhöhen fällt ja weg. Was haben die Produzenten für Alternativen?

Und stimmt meine Antwort zu 1.)

Vielen Dank!

LG Simon

Support

Liebe/r SimonWiesheier,

da es sich um eine unzulässige Hausaufgabenfrage handelt wurde diese geschlossen.

Herzliche Grüsse

Jürgen vom finanzfrage.net-Support

Antwort
von barmer, 54

Hallo, hier sitzen eigentlich keine Lehrbuchökonomen, sondern Praktiker. Und die ärgern sich über schlampige Fragen.:

Warum schreibst Du 1., wenn Du 2. meinst ?

Und warum schreibst Du Preis erhöhen, wenn Du Preis senken meinst ?

1.) Natürlich ist das ein Käufermarkt !

und zu 2.) Werbung machen ! Produktinnovationen machen oder vortäuschen ! Produktion drosseln !

Viel Glück

Barmer

Antwort
von Tina34, 8

macht eure Hausaufgaben selber.

Kommentar von SimonWiesheier ,

Ich wollte eigentlich nur eine Bestätigung, ob mein Ansatz zur 1. stimmt und ein paar Tipps zur 2. Aber da scheine ich von manchen Leuten echt zu viel zu erwarten.

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten