Mann=Arbeitnehmer Frau=Selbständig - wie in der Steruerklärung einfügen?

0 Antworten

Teilzeit und Selbstständig??

Meine Freundin möchte sich zu Ihrer Teilzeitbeschäftigung zusätzlich noch selbstständig machen.

z.B: Verdienst Teilzeit : 400/ monat und Selbstständig : 1000/monat
Wie schaut das mit der steuer aus????

...zur Frage

Welche Sprachen werden bei (Spenden-) Belege für die Steuererklärung akzeptiert?

Ich habe letzt meine Einkommensteuererklärung für 2008 abgegeben und bekam vor einigen Tagen den Bescheid. Eine Spende an eine U.S. Organisation hat der Sachberarbeiter nicht akzeptiert, weil er meinte, dass "die Gemeinnützigkeit der Institution aufgrund der ausländischen Belege nicht festgestellt werden kann".

Natürlich will ich Einspruch einlegen. Der Beleg ist auf Englisch, die Ziele der Organisation sind darauf abgedruckt und ein klarer gemeinnütziger Zweck nach deutschem Recht. Außerdem geht es um eine U.S. "501(c)(3)" Organisation (steht auch auf dem Beleg), für die noch strengere Regel der Gemeinnützigkeit gelten, als in Deutschland.

Wie gehe ich hier am besten vor? Reicht es, wenn ich das in eigenen Wörtern im Einspruch erläutere, oder brauche ich komplette Übersetzung des Belegs? Ja, was sind eigentlich überhaupt die Regeln bei Belegen?

...zur Frage

Beamter macht Falschangabe bei Steuererklärung

Hallo

ich habe versehentlich eine falsche Angabe bei der Steuererklärung gemacht. Leider liegt die Erklärung schon einige Wochen beim Finanzamt und ich gehe davon aus das die Falschangabe nicht auffällt.

Es handelt sich hierbei um Angaben die ich seid Jahren dort angegeben habe und erst jtzt gemerkt habe, dass sie nicht korrekt sind.

Was kann mir als Beamter passieren, wenn es entdeckt wird?

Danke für die Hilfe!

...zur Frage

Ich bin verheiratet (bisher selbständig), mein Mann arbeitet in NL, welche Steuerklasse krieg ich ?

Hallo, ich bin momentan noch selbständig, was sich aber demnächst ändern kann. Mein Mann ist Niederländer, arbeitet auch in den Niederlanden und taucht eigentlich beim deutschen FA gar nicht auf. Wenn ich nun wieder Arbeitnehmer werde, welche Steuerklasse habe ich denn dann? Bisher war ´s immer ein Drama mit der Steuererklärung, denn wenn ich eingab: Verheiratet, wurde ich als Frau gleich gestrichen und alle Daten meines Mannes abgefragt.... Das war mir dann zu blöd und ich hab aus mir einfach wieder einen Single gemacht, da mein Gewinn eh nicht so hoch war, das ich mir Kopf um Steuern zahlen machen musste. Aber jetzt siehts ja anders aus, denn zwischen Steuerklasse I und III liegen ja einfach mal ein paar 100er, bei einem Ganztagsjob. Info wär lieb. VIELEN DANK

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?