Mann mit Hauptjob, Frau mit 450€ Job (Stkl. 3+5, zusammen veranlagt), ist für den Mann zusätzlich auch ein 450€ Job möglich?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

der Minijob wird immer für die jeweilige Person gewertet. Ehegatten werden bei diesem Thema getrennt beurteilt.

Der Arbeitgeber kann zwischen der Pauschalsteuer von 2% und der individiuellen Lohnsteuer laut Steuerklasse wählen. Wenn der Arbeitgeber dier Pauschalsteuer wählt, hat der Minijob keine Auswirkungen bei der Einkommensteuererklärung. 

Gruß

RHW

wfwbinder 20.08.2017, 12:24

Stimmt, aber die Auswahl trifft der Arbeitnehmer. Gibt er dem Arbeitgeber seine Steuer-ID nicht, wird pauschal abgerechnet. und die 2 % ggf. ihm abgezogen.

2

Was möchtest Du wissen?