Mann mit Hauptjob, Frau mit 450€ Job (Stkl. 3+5, zusammen veranlagt), ist für den Mann zusätzlich auch ein 450€ Job möglich?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

der Minijob wird immer für die jeweilige Person gewertet. Ehegatten werden bei diesem Thema getrennt beurteilt.

Der Arbeitgeber kann zwischen der Pauschalsteuer von 2% und der individiuellen Lohnsteuer laut Steuerklasse wählen. Wenn der Arbeitgeber dier Pauschalsteuer wählt, hat der Minijob keine Auswirkungen bei der Einkommensteuererklärung. 

Gruß

RHW

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wfwbinder
20.08.2017, 12:24

Stimmt, aber die Auswahl trifft der Arbeitnehmer. Gibt er dem Arbeitgeber seine Steuer-ID nicht, wird pauschal abgerechnet. und die 2 % ggf. ihm abgezogen.

2

Was möchtest Du wissen?