Mangelnder Schallschutz in Mietwohnung

5 Antworten

Ein Mieter hat Anspruch auf Schallschutz der dem Baujahr der Mietsache entspricht. Ob das in Deinem Fall gegeben ist, kann wahrscheinlich nur ein Bausachverständiger beurteilen. Lass Dich vom örtlichen Mieterverein beraten.

Wer hat den mangelnden Schallschutz festgestellt. Gab es Messungen von einem Akustiker oder sind deine subjektiv geprägte Eindrücke? Außerdem ist es eine bestehende Immobilie. Dir wird nur ein Gehörschutz oder der Auszug bleiben.

Was ist mit dem restlichen Lärm der ständig aus der oberen Wohnung kommt Was würde ein Gutachter kosten,der die Schalldämung im Haus überprüft, ob diese überhaupt der Norm entspricht?

Brainstorm

Was möchtest Du wissen?