Mahnbescheid - wo finde ich einen Vordruck?

0 Antworten

Mahnverfahren - Mahnbescheid kann nicht zugestellt werden?

Ich weiß sicher, dass mein ehemaliger Arbeitgeber, der mir mein letztes Gehalt noch nicht bezahlt hat, bereits seit Monaten nicht mehr im Unternehmen war. Der Briefkasten ist überfüllt und wird nie geleert. Was würde passieren, wenn ein Mahnbescheid nicht zugestellt werden kann?

...zur Frage

Vorgehen bei Vollstrreckungsbescheid?

Hallo,

nun komm ich auch mal mit einer Frage:

Angenommen es wurde ein Mahnbescheid durch das zuständige Mahngericht zugestellt, der Schuldner zahlt aber nicht.

Der nächste Schritt wäre ja ein Vollstreckungsbescheid.

Aber wie beantragt man den und bei welchem Gericht?

Gibt es einen Vordruck dafür beim zuständigen Amtsgericht?

Und bei welchem Amtsgericht?

Das des Schuldeners oder das des Gläubigers?

...zur Frage

Warum liegen bei der Bank keine Blankoüberweisungen auf, muß diese immer am Schalter holen

Ist das nur bei meiner Bank so umständlich? Wenn ich eine Überweisung tätigen will, muß ich immer direkt zum Schalter um mir einen Blankoschein zu holen- wieso liegen diese nicht einfach am Tresen auf. Die Servicedame meiinte, um Betrugsfälle zu vermeiden. Ist das bei allen Banken so, oder wurde ich nur mit einer schwammigen Aussage abgefertigt? Was hat das mit Betrugsfällen zu tun, versteh das nicht.

...zur Frage

Zwischenmietvertrag

Würde gerne mein Zimmer für eine Zwischenmieter untervermieten, weil ich ins Ausland gehe. Weiß jemand, wo ich einen solchen Vertrag finde?

...zur Frage

Unberechtigten Mahnbescheid bekommen, Allerwelts-Namen

Vorhin bin ich fast vom Hocker gefallen, als ich einen Mahnbescheid zugestellt bekommen habe. Es geht um eine Forderung, mit der ich definitiv nichts zu tun habe. Ich kenne weder die Firma, noch habe ich jemals was mit denen zu tun gehabt. Da ich einen Allerwelts-Namen habe ( Michaela Schmidt ), glaube ich, dass es sich hier um eine Verwechslung handelt. Was soll ich mit den Mahnbescheid machen?

...zur Frage

Postbank Freistellungsauftrag für das Jahr 2012 widerrufen ?

Ich möchte für das Jahr 2012 meinen bei der Postbank gültigen Freistellungsauftrag widerrufen. Leider geht das bei der Postbank nicht online sondern nur per Formular. Auf diesem Vordruck gibt es folgenden Punkt:

Widerruf - Hiermit widerrufe ich den Freistellungsauftrag zum: 31.12.XXXX

Leider ist der 31.12 fest vorgegeben und nicht änderbar. Welches Jahr trage ich nun ein um für 2012 den Freistellungsauftrag zurückzuziehen. 31.12.2011 oder 31.12.2012 ? Könnt ihr mit bitte bei dieser kniffligen Frage helfen. Leider konnte die Dame an der Hotline mir nicht weiterhelfen und ich seh nicht ein jedesmal die 0180er anzurufen bis ich mal jemand kompetentes am Telefon habe.

Danke im voraus

Gruss Maria

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?