Machts großen Unterschied ob ein Rentner freiwillig o. pflichtversichert ist bei GKV?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

wenn er Kapitaleinkünfte oder Mieteinnahmen hat: ja ! Darauf zahlt nur der freiwillige.

Sonst ist alles gleich.

Viel Glück

Barmer

Richtig. Zu beachten ist, dass auch auf die Riester- oder Ruerupvertraege Krankenkassenbeitraege faellig werden, wenn nur eine freiwillige Versicherung besteht.

0
@vortex

Richtig, hatte ich vergessen.

Gilt für alle Arten von privaten Rentenversicherungen.

Nur bei betrieblichen zahlt auch der Pflichtversicherte.

0

Wer in der GKV ist, zahlt den Beitrag für die Rentner Krankenversicherung. da wird meines Erachtens kein Unterschied gemacht.

Einer der Gründe, warum ich vor knapp 20 Jahren in die GKV zurück gekehrt bin.

Nein macht kein großen Unterschied ob pflichtversichert oder freiwillig versichert in der GKV. Der freiwillig versicherte zahlt natürlich einen etwas höheren Beitrag entsprechend seines Einkommens/Rente als der pflichtversicherte.

Was möchtest Du wissen?