macht zusammen wohnen einen Unterschied bei der Haftpflicht Versicherung?

3 Antworten

Wird inzwischen von fast allen Versicherern angeboten.

Es reicht, wenn einer, der in der Wohnung wohnt eine Haftpflichtverischerung hat. Das gilt also nicht nur für Paare, sondern z.B. auch für WG´s. Das weiß ich aus eigener Erfahrung. Achte nur darauf, dass der, der eine Versicherung hat KEINE Singleversicherung hat.

Das weiss ich aus eigener Erfahrung. Ich wohne mit meinem Freund zusammen. Ich habe eine Familienversicherung, die gilt auch für ihn.

Für Familien und Paare, die zusammen leben, reicht ein einziger Vertrag. In der Familienhaftpflichtversicherung sind die minderjährigen Kinder grundsätzlich mitversichert. Bei vielen Versicherern verlängert sich diese Mitversicherung von Kindern bis zum 25. Lebensjahr, sofern sich die Kinder ununterbrochen in einer Berufsausbildung oder Studium befinden.

http://www.finanzen.de/TarifwahlprivateHaftpflichtversicherung/

Was möchtest Du wissen?