Macht Teilrente einen Sinn, wenn mein Arbeitgeber Altersteilzeit ablehnt? Weniger arbeiten und Rente

1 Antwort

Lies auch mal das :

"Ein Versicherter, der seine Arbeitsleistung einschränken möchte um eine Teilrente wegen Alters zu beziehen, kann von seinem Arbeitgeber die Erörterung von Möglichkeiten einer solchen Einschränkung verlangen. Zu von ihm gemachten Vorschlägen für seinen Arbeitsbereich hat der Arbeitgeber Stellung zu nehmen."

Hier gefunden .

http://www.rentenseiten.de/alter/alter7.htm

Alles Gute .

Altersteilzeit trotzdem nebenjob ? WICHTIG !!

moin..!

mein Vater ist seit über einem jahr in der altersteilzeit, hat aber so viele stunden vorgearbeitet das er wärend der altersteilzeit schon 24/7 zuhause bleiben kann und auch schon gar nicht mehr auf seiner arbeitsstelle rein kann (schlüsselabgabe etc pp)..!

jetzt hat er ein angebot für einen job bekommen bei dem er auch noch reisen könnte, muss sich aber schnell entscheiden.

jetzt die frage: kann sein arbeitsgeber da nein sagen ?? also rein juristisch gesehen gibt es die möglichkeit für den arbeitgeber das zu unterbinden ?? er ist ja dort noch angestellt, aber schon ewig nicht mehr dort am arbeiten, hat seinen spind geräumt, die schlüssel abgegeben und ab kommendem monat beginnt bei ihm dann die inaktive altersteilzeit, also die zeit wo er dann noch geld bekommt aber ganz offiziell nicht mehr arbeiten geht..!

und sollte der arbeitgeber das unterbinden können, was könnte im schlimmsten falle passieren wenn er den job annimmt ?

vielen dank schon mal im vorraus.

lg, David

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?