Macht es Sinn freiwillige Rentenbeiträge parallel zu den Kinderberücksichtigungszeiten zu zahlen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Kinderberücksichtigungszeiten sind zwar keine Beitragszeit, aber sie zählen mit zur Wartezeiterfüllung und zum Rentenschutz bei Erwerbsminderung. Parallel dazu freiwillige Beiträge zahlen würde ich Dir nicht raten, es sei denn, Du wüßtest gar nicht wohin mit Deinem Geld. Aber nach Auslauf der Berücksichtigungszeiten scheint es in Deinem Fall schon angezeigt zu sein, die freiwilligen Rentenbeiträge zu zahlen.

Da noch keiner weiss, wie sehr die Leistungen in Zukunft noch gekürzt werden, würde ich da nciht mehr investieren, als notwendig ist.

Was möchtest Du wissen?