Macht es Sinn das Weihnachtsgeld in eine betriebliche Altersvorsorge umzuwandeln?

2 Antworten

Die Umstände für Deine Frage und Deine Kriterien für "Sinn machen" sind mir unklar.

Wenn Du nämlich unbedingt ein reparaturanfälliges Auto ersetzen mußt (wegen der Fahrten zum Arbeitsplatz), dann ist es evtl. besser, dass Weihnachtsgeld netto zu kassieren und stattdessen auf einen Dispo- oder Ratenkredit zu verzichten.

Andererseits gibt es durchaus Großverdiener, die ein hohes Weihnachtsgeld erhalten und es für akute oder planbare Ausgaben nicht brauchen; die könnten natürlich in eine betriebliche AV investieren.

Was möchtest Du wissen?