Macht es Sinn, das Elternhaus auf mich zu überschreiben und dann an meine Eltern zu vermieten?

3 Antworten

Würde dann "einen" verlust generieren und so die Steuervorteile nutzen. Frage ist aber ob das Finanzamt nicht sagt, dass man so keinen Gewinn erzielen kann. Da die Mieteinhamen nicht die laufenden Kostendecken

Für solche Fälle gibt es Steuerberater.

Nur wenn größere Renovierungen, Instandhaltungsmaßnahmen oder Wärmedämmungsmaßnahmen anstehen, sind für einige Jahre negative Mieteinnahmen zu erwarten. Bei einer Übertragung im Rahmen einer Schenkung ist ebenfalls nur noch die Restlaufzeit der AfA gegeben.

Woher soll da ein Verlust kommen? Erkläre das bitte.

In der langfristigen Gesamtprognose muss sich ein Überschuss ergeben, sonst droht Nichtanerkennung wegen Liebhaberei.

Die 66 % beziehen sich nur auf die ortsübliche Kaltmiete. Wenn Du da nicht regelmäßig anpasst, dann droht die Mieteinnahme diese Grenze zu unterschreiten. Die Betriebsnebenkosten müssen umgelegt werden, soweit dies die Betriebskostenverordnung als zulässig bestimmt. Woher soll also ein Verlust kommen?

Haus überschreiben an Tochter

Hallo zusammen. Ich hab da mal folgende Frage. Meine Eltern besitzen 2 Häuser. In einem wohnen diese selbst und das andere ist vermietet. Wenn mir meine Eltern das Haus überschreiben, muss der Mietvertrag bestehen bleiben oder kann ich dann in absehbarer Zeit in das Haus einziehen, wenn meine Eltern kündigen??? Danke für eure Hilfe

...zur Frage

Nutzniessrecht - Vermietung

Hallo zusammen, ich bewohne mit meinen Kindern das Elternhaus (Einfamilienhaus), das mir nach dem Tod meiner Mutter vor 15 Jahren überschrieben wurde. Mein Vater hat das Nutzniessrecht im Grundbuch eingetragen. Nach Familienstreiterein möchte ich ausziehen und das Haus fremdvermieten. Was muss ich beachten? Hat mein Vater Anrecht auf die erzielte Miete? Wenn er nicht in das Haus zurückziehen möchte, könnte er mir das schriftlich bestätigen, damit ich vermieten kann? Lieben Dank für eure Antworten :-)

...zur Frage

Wohnung/ Haus vermieten das mir nicht gehört - darf ich das?

Mein Elternhaus steht seit zwei Jahren komplett leer Bevor es verfällt, würde ich es gerne Vermieten

Mein Vater hatte einen Schlaganfall und lebt in der Türkei Er ist auch nicht in der Lage vormell mir was auszustellen

Wie kann ich die ganze Sache angehen

Darf ich als Sohn es Vermieten oder was muss ich dabei beachten

Ich Danke euch im Voraus

Lg adi

...zur Frage

Mietwohnung. Kauf finanzieren oder bar bezahlen? Was macht aktuell mehr sinn?

Wer eine Wohnung kauft, die er vermieten will. Zahlt er die Bar, wenn er es kann oder finanziert er die lieber? Was macht bei einer vermieteten Wohnung mehr sinn und warum?

...zur Frage

Haus überschreiben oder vererben

Meine Eltern wollen dass Haus was sie besitzen auf mich noch zu Lebzeiten überschreiben, da sie der Meinung sind, dass es vorteilhafter ist als zu vererben. Das Haus wollen meine Eltern mir überlassen. Allerdings habe ich noch einen Halbbruder mütterlicherseits. Meine Mutte ist schwer krank und möchte, dass alles so gut wie möglich geregelt wird, damit meine Vater und ich nicht so große Pobleme hinterher haben. Wie ist es am besten dies zu regeln. Was ist steuerlich und allgemein vorteilhafter?

Vielen Dank

...zur Frage

Kann man das Haus auf die eltern überschreiben vor insolvenz antrag?

Hallo, und zwar haben wir sehr grosse Schwierigkeiten unsere Schulden zu zahlen. Der Hauskredit ist hier das kleinste Problem. Die eltern meines freundes sind zu einem 1/3 (glaube ich) besitzer des hauses und auch bürgen. Nun überlegen wir hin und her wie wir alles hin kriegen können, ohne das haus zu verlieren. Können wir das Haus problemlos auf die Eltern komplett überschreiben und dann den Insolvenzantrag stellen, oder geht dies nicht? Ich würde das Haus bzw den Lreidt auf keinen Fall bekommen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?