Macht eine NV-Bescheinigung Sinn?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ja, wäre sinnvoll.

Damit erübrigt sich der Freistellungsauftrag. Es wird einfach nichts mehr abgezogen.

Von welchem Freibetrag sprichst Du denn genau?

Wenn die gesamten steuerpflichtigen Einkünfte, also Rente plus Kapitalerträge, abzüglich der Werbungskosten, Sonderausgaben etc. zu keiner Besteuerung führen, dann macht die NV-Bescheinigung Sinn. Die NV-Bescheinigung ist betraglich nicht begrenzt und es gibt auch keinen Wunschbetrag, sondern nur entweder die NV-Bescheinigung oder nicht.

Kommt es also zu einer Besteuerung, dann gibt es zunächst nur den Sparerpauschbetrag in Höhe von € 801 zur Freistellung. Die darüberhinaus besteuerten Kapitaleinkünfte können erst durch die Abgabe der Steuererklärung mit Anlagen R und KAP, sowie den Steuerbescheinigungen teilweise günstiger besteuert werden. Dazu ist in Anlage KAP für die Günstigerprüfung eine Eins einzutragen.

Was möchtest Du wissen?