Macht ein Eingliederungszuschuß der Rentenversicherung (DRV) überhaupt Sinn?

1 Antwort

Es kommt doch drauf an, für welchen Posten er sich bewirbt.

Als Chefingenieur in der Entwicklungsabteilung von BMW keine Chance.

Aber wenn es um Posten geht die in einem normalen Bereich liegen, Buchhaltung, Pförtner, Telefonannahme udn viele andere, da ist das ein Argument für die Unternehmen.

Kann ein Beamter auch die Erwerbsminderungsrente beantragen oder regelt das das Ruhegehalt?

Wie ist es bei Beamten geregelt? Ist da auch die DRV zuständig?

...zur Frage

Ist für Selbständige die freiwillige Versicherung in der Deutschen Rentenversicherung ratsam?

Ich bin seit kurzem selbständig. Man hat ja wohl als Selbständiger die Möglichkeit, sich freiwillig in der Rentenversicherung weiterzuversichern. Die Frage ist, ob sich das lohnt oder ob man sich besser privat absichern sollte? Wenn man sich nicht weiterversichert, gehen evtl. frühere Beiträge aus jahrzehntelanger Beitragszahlung verloren? Hat jemand Erfahrungen?

...zur Frage

Fehlende Unterlagen zur Rentversicherung

Hallo, ich habe soeben von der deutschen Rentenversicherung ein Schreiben wegen Kontenklärung bekommen. Demnach fehlen mir die Jahre 1970 - 1972, also 2 Jahren, wo ich im Angestelltenverhältnis bei einer Firma nach der Lehre gearbeitet habe. Ich kann leider nach dieser Zeit der DRV keine Nachweise mehr liefern. Ebenso gibt es diese Firma nach 40 Jahren heute nicht mehr. Kann mir hier jemand einen Rat, oder Tip geben. Ich wäre ihm herzlichst zu Dank verbunden.

...zur Frage

Reha genehmigt, Widerspruch gegen zugew. Klinik abgelehnt. Was tun ?

Mein Reha-Antrag wurde von der DRV genehmigt. Nun wurde mir eine Klinik zugewiesen, welche in den Bergen liegt. Ich bekomme jedoch Panik schon bei dem Gedanken, diese Reha in den Bergen antreten zu müssen. Ich habe es im Widerspruch begründet und auch mein behandelnder Arzt hat in einem Extra Schreiben bestätigt, daß ein Aufenthalt an der See dringend indiziert sei. Ich habe sogar zwei Kliniken vorgeschlagen , bei welchem der Träger auch die DRV ist.

Ich erhielt nach sehr kurzer Zeit eine Ablehnung meines Widerspruchs mit der Bitte um Mitteilung, ob ich nun die Reha in vorher zugewiesener Klinik antreten werde. Diese Ablehnung war ein einfaches Schreiben ohne Hinweis auf rechtsfähigen Bescheid .

Meine Frage nun:

Welche Möglichkeit habe ich dagegen anzugehen? Gibt es nicht auch ein Wahlrecht nach dem SGB IX ?

Ich wäre um Hilfe sehr dankbar

...zur Frage

Kann mir jemand den Unterschied zwischen einer medizinischen und einer beruflichen Rehabilitation er

...zur Frage

kann man nach 40jahren einzalung in die rentenkasse die zahlung einstellen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?