LTA nach Medizinischer Reha

1 Antwort

Die Klinik hat ja jedenfalls keine Befugnis, Dir irgendetwas vorzuschreiben. Allenfalls die KV (oder die RV?) könnte Dich zu Anträgen verbindlich auffordern.

Übrigens geht es normalerweise um 3 Stunden pro Tag und nicht um 2.

Ein Reha-Antrag kann in einen Rentenantrag umgedeutet werden. Ich weiss allerdings nicht, ob Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben dazugehören.

Läuft Dein Krankengeldanspruch absehbar aus? Ich würde mich beim VdK beraten lassen.

Danke für deine Antwort, ich bin schon ausgesteuert, also liegt das Interesse an DRV mich in die Maßnahme zu bekommen.

Es soll noch ein Test gemacht werden ob ich Umschulungstauglich bin … muss aber erst diesen Antrag auf LTA stellen . Ich würde mir echt wünschen arbeiten gehen zu können, hab auch mit dem Arzt darüber gesprochen dass ich in Erwägung ziehe, eine Umschulung halbtags zu machen , da ging er garnicht drauf ein .

Im VDK bin ich , aber da sind die Infos recht spärlich.

Die zwei Stunden bedeuten nur dass ich nicht Wiedereingegliedert werden kann in meinen alten Beruf.

0

Was möchtest Du wissen?