"Lokaler" Projekteinsatz Pendlerpauschale oder Dienstreise?

0 Antworten

Frühstückskosten im Hotel werden voll an den Arbeitnehmer weitergegeben - ist das rechtens?

liebe Community, Ich übernachte häufig auswärts auch innerhalb Deutschlands und sehe mich vermehrt mit "Neuerungen" bei meiner Reisekostenabrechnung konfrontiert. So werden die Übernachtungen in Deutschland von unserer Verwaltung gebucht und dorthin werden auch die Rechnungen geschickt, ohne dass ich Einfluss darauf hätte, ob das Frühstück extra ausgewiesen wird. Denn werden dort z. B. 18,90 € angesetzt, wird mir das voll vom Tagessatz (24.-€) abgezogen. Mein Arbeitgeber verschanzt sich hinter dem Gesetz, dass er einzuhalten gezwungen sei. Ich vermute dahinter vielmehr eine Kann-Bestimmung. Vielen Dank für eure Antworten.

Lennies

...zur Frage

Fahrtkosten vom Hauptwohnsitz geltend machen, trotz Zweitwohnung

Mein Hauptwohnsitzt ist ca 160 km von meiner Arbeitsstätte entfernt. Von dort fahr ich auch täglich zur Arbeit. Jedoch habe ich noch ein Zimmer für ca 100€ gemietet (20km von Arbeitsstätte entfernt) wo ich nur übernachte wenn ich erst spät Feierabend habe und zu übermüdet für die Fahrt bin.

Wird es dann bei der Einkommenssteuer Probleme geben, da ich ja theoretisch immer am Zweitwohnsitz übernachten und nur am Wochenende zum Hauptwohnsitz fahren könnte.

danke schonmal für eure Antworten

...zur Frage

Reisekosten ins Ausland?

Hallo zusammen,
als Angestellter, reise ich öfters mal ins Ausland für mehrere Tage.
Ich habe eine Firmenkreditkarte mit welcher ich auch die Hotels buche.

Wenn auf der Rechnung kein Hinweis steht, dass das Frühstück nicht inklusive war, werden mir 20 % abgezogen.
Da das nicht jedes Portal oder jede Unterkunft anpasst, laufe ich Gefahr dass mir die 20 % ziemlich häufig abgezogen werden würden.
Ist das korrekt?

So viel ich weiß, entscheidet der AG darüber ob die Hotelrechnung bezahlt wird, oder einem die Reisepauschale für die Gegend ausbezahlt wird und man selber aufkommt.
Bin ich da richtig informiert??

Wenn ich bei Freunden unterkomme, muss mein AG mir dann die Pauschale zahlen?

Vielen Dank schon mal für eure fundierten Antworten und einen Gruß aus Köln

...zur Frage

Frühstückskostenabzug trotz Übernachtungspauschale?

Bei uns in der Firma werden für Auslandsreisen die Übernachtungs und Verpflegungspauschalen ausbezahlt. Bei meiner letzten Reise war im Hotel das Frühstück inklusive. Jetzt wird mir von der Reiseabteilung in der Firma 20% der Verpflegungspauschale abgezogen. Nach meiner Recherche gilt der Frühstücksabzug nur, wenn der Arbeitgeber die Kosten für das Frühstück übernimmt. Aber ist es denn nicht so, das bei der Pauschalen Abrechnung ich derjenige bin, der das Hotel bezahlt? Die Hotelrechnung dient ja nur als Nachweis das ich dort übernachtet habe.

...zur Frage

Kann der Arbeitgeber von einem Verlangen Reisekosten vorzustrecken?

Kann der Arbeitgeber von einem Verlangen, dass man Reisekosten für eine Dienstreise vorstreckt oder hat man ein Recht darauf einen Vorschuss zu bekommen um nicht auf private Gelder zurückgreifen zu müssen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?