Lohteuerjahresausgleich von 2009

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Arbeitsbelastung ist bei jedem Finanzamt unterschiedlich und auch innerhalb eines Finanzamts gibt es unterschiedliche Bearbeitungszeiten. Laß Dich überrraschen.

Das kommt doch darauf an wie viele Lohnsteuranträge die Sachbearbeiter zubearbeiten haben. 5Wochen bis 5Monate kann das schon dauern,oder länger?

(Schnell geschrieben ohne in den Bildschirm zu kucken)

Primus 27.03.2013, 12:54

Schnell geschrieben ohne in den Bildschirm zu kucken

Einmal hättest Du hochschauen sollen, dann wäre es ein gucken geworden ;-))

2
cocoB 27.03.2013, 12:58
@Primus

Da wo ich her komme sagt man eigentlich "g`schaut"

deswegen ist gucken für mich ein Fremdwort.

1
Primus 27.03.2013, 18:00
@cocoB

Ja dann... alle Fremdwörter kann man nicht kennen ;o))

1

wenn du keine Steuererklärung abgibst, dann bekommst du keinen Bescheid, mglw. aber eine Schätzung.

Wenn du eine Erklärung abgegeben hast, dann dauert das einige Wochen bis wenige Monate.

Wenn Du Dir schon keine Mühe bei Deiner Frage oder auch zu dem Kommentar von binsteglitz gibst - warum sollen sich denn umgekehrt die Kommentatoren Mühe geben, Deine Frage zu beantworten?

Was möchtest Du wissen?