Lohnt sich eine Versicherung gegen Datenmissbrauch im Internet?

2 Antworten

Halte ich für akuten Unsinn. Man sollte das lieber in entsprechende Maßnahmen investieren. Jedoch appelliert eine solche Versicherung mal wieder an das extreme Versicherungsbedürfnis der Deutschen und dürfte damit Absatz finden - vor allem natürlich bei solchen Leuten, die keine Ahnung haben und damit im Versicherungsfall vor der Frage stehen, was denn wirklich die Versicherung leisten kann. Ein Backup macht die Versicherung jedenfalls nicht und vor User-Doofheit bei Phishing wird sie auch nicht schützen. Ich sehe das mehr als einen Markting-Gag.

Macht für mich keinen Sinn und ist m.E. so überflüssig wie eine Sterbegeldversicherung. Für den VN und die Versicherung ist diese Police bestenfalls ein stumpfes Schwert. Auch wäre ich mal an den Versicherungsbedingungen interessiert. Wie stellt man sich vor wirtschaftlich zu arbeiten wenn die Versicherung nur Schäden reguliert und die Verursacher nicht zur Verantwortung gezogen werden können weil sie irgendwo in Asien sitzen und fröhlich weiterhin Virensignaturen versenden? Datenmissbrauch im Internet ist in den meisten Fällen auch nur möglich weil User zu leichtfertig mit ihren Daten umgehen.

Orderscheck übertragen / indossieren?

Hallo,

ich hätte eine Frage zu einem Orderscheck. Und zwar hat mein Vater eine Versicherung, wo ich versichert bin, aber er Versicherungsnehmer ist, gekündigt und es kommt in den nächsten Tagen zur Auszahlung. Nun ist es so, dass die Versicherung wahrscheinlich die Auszahlung durch einen Scheck erfolgen lassen wird. Ob es sicher ist, wissen wir selbst noch nicht. Aber im Internet habe ich gelesen, dass die Versicherung auch mit Schecks auszahlen lässt.

Nun fragen wir uns: Angenommen wir erhalten einen Orderscheck von der Versicherung, der auf meinen Vater ausgelegt ist. Mein Vater möchte mir das aber übertragen: Wie stellen wir das an? Ich habe gelesen, dass er auf der Rückseite unterschreiben muss. Genügt das? Oder wie läuft das wirklich oder detaliert ab?

Vielen Dank im Voraus.

Lg

...zur Frage

Wer hat schon Erfahrungen mit der Domcura Versicherung gemacht?

Auf der Suche nach einer geeigneten Haftpflichtversicherung bin ich im Internet auf die der Domcura Versicherung gestoßen. Einigen Berichten zu Folge hat die Domcura im Vergleich zu anderen Anbietern oftmals Zusatzleistungen ohne Aufpreis. Wie aber sieht es mit der Zahlungsmoral aus, wenn ein Versicherungsfall eintritt? Hat einer von euch schon Erfahrung mit Domcura gemacht.

...zur Frage

Öltank für Heizung versichern lassen?

Ich habe für die Heizung in meinem Haus einen Öltank. Ein Kollege von mir meinte neulich, dass ich diesen versichern solle, falls dieser mal ein Leck haben sollte. Macht es Sinn eine solche Versicherung abzuschließen? Welche Versicherung wäre das denn?

...zur Frage

Macht eine Grundfähigkeitsversicherung Sinn, wenn man schon eine Unfallversicherung besitzt?

Guten Tag!

Ich besitze eine Unfallversicherung. Weil ein Bekannter von mir jetzt eine Grundfähigkeitsversicherung abgeschlossen hat, bin ich darauf aufmerksam geworden. Er hat mir ein bisschen geschildert, was durch diese Versicherung abgedeckt ist. Mir scheint es, als bräuchte man sie nicht unbedingt, vor allem, wenn man schon eine Unfallversicherung besitzt. Würdet ihr das bestätigen, oder habt ihr eine andere Meinung?

Danke im Vorraus

...zur Frage

Lohnt eine Geldanlage bei der GLS Bank?

Ich möchte gerne mein Geld bei einer Bank mit ethischen Prinzipien anlegen und bin auf die GLS Bank gestoßen. Lohnt es sich dort Geld anzulegen? Habt ihr Erfahrungen die ihr mit mir teilen könnt?

...zur Frage

Ist es empfehlenswert die Berufsunfähigkeitsversicherung bei einer Direktversicherung abzuschließen?

Ich habe das Gefühl, dass es nicht leicht ist, eine gute Berufsunfähigkeitsversicherung abzuschließen. Ist es dann besser, wenn man sie nicht bei einem Direktversicherer übers Internet abschließt, weil man die Beratung bei dieser Art der Versicherung braucht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?