Lohnt sich eine Reiserücktrittsversicherung mit Selbstbehalt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nicht am falschen Ende sparen und wenn eine Reiserücktrittsversicherung, dann einschließlich auch eine Reiseabbruchversicherung abschließen.

Mit Selbstbeteiligung sparst du ein paar Euros, aber gerade bei teuren Reisen kann der Selbstbehalt empfindliche Dimensionen erreichen!!!!!

Meist müssen nämlich 25 % der Reisekosten selbst getragen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist doch eine einfache Frage der Risiko abschätzung.

Wie hoch ist der Unterschied in der Prämie?

Wie oft war ich schon von einem Ereignis betroffen, was zu einer Reiseabsage führt?

Ich z. B. immer mit Selbstbehalt, weil ich die 500,- Selbstbehalt verkraften kann und mich vor den eventuell 5.000,- Euro Kosten vom Urlaub verschon bleuiben will und mit so etwas wie Knochenbruch noch nicht passiert ist.

Bei einer Familie mit Kindern würde ich das anders sehen. Da sind dann mehrere Personen, die ausfallen können, das Risiko ist höher.

Da würde ich schon eher die höhere Prämie zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer eine Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherung abschließt kann sich sicherlich einen Selbstbehalt von € 300 - 500 leisten, wenn er - wie Du - schon Geld auf der hohen Kante hat.

http://www.finanzfrage.net/frage/sind-aktienfonds-europa-eine-sinnvolle-basisanlage-fuers-depot

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine diesbezügliche Beratung wäre sehr sinnvoll vor Abschluss einer kleineren oder grösseren (teuren) Reise

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am Günstigsten ist der Verzicht auf diese meist unsinnige Police!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?