Lohnt sich eine Lebensversicherung als renditekräftige Altersvorsorge?

2 Antworten

Bestimmte Arten von Fondspolicen, Riester-Fondssparplan, Rürup-Fondssparplan oder reine Fondssparpläne sind besser für eine Altersvorsorge geeignet als eine klassische Kapitallebensversicherung.

Es kommt auf die Alternativen und den Zeitraum an.
Wenn man mal Riester, Rürop und andere vom Staat geförderten Produkte beiseite läßt sind für die Altersvorsorge gute Bausteine:
1. Die eigenen vier Wände
2. Ein regelmäßiger Geldsparplan (z.B. Lebensversicherung)
3. Bei Laufzeiten größer 20 Jahre Aktiensparplan (als Versicherung oder Fondsparen)
Nachteil ist bei 3:
Man muß das Gehirn einschalten oder gut beraten werden.
Weil auch über lange Zeiträume bei der Entscheidung für die falschen Investitionen das Geld vernichtet werden kann. Und natürlich auch gute Renditen bringen kann.
Bei den eigenen vier Wänden holen sich die meisten Menschen Rat und machen nicht so viel falsch.
Und bei einer Kapitalversicherung bekommt man eine geringe Rendite kann aber das Denken und Umschichten vergessen.
Hier kommt es eher auf die Gesellschaft an.
Gute Gesellschaften wie z.B. die Allianz haben es geschafft in den letzten 30 Jahren eine Rendite (also nach Kosten) von mehr als 3% zu erwirtschaften. Ist nicht riesig aber auch nicht wirklich schlecht.

Wie viel Prozent seines Einkommens sollte man im Monat sparen?

Gibt es da irgendwelche Expertenmeinungen zu, wie viel man monatlich zur Seite legen sollte (vorausgesetzt das Geld reicht überhaupt zum sparen)!

...zur Frage

Teilkaskoversicherung: Darf ich bei einem wirtschaftlichen Totalschaden den Wagen weiter fahren?

Hallo mal wieder.

Erstmal die Situation. Mein Zweitwagen (fährt meine Freundin, Teilkasko versichert) ist bei einem Unwetter beschädigt worden. Ein Baum ist auf den Wagen gekippt.

Lt. Gutachter vermutlich ein wirtschaftlicher Totalschaden da das Dach stark beschädigt ist und mehrere Beulen in der Seite des Wagens.

Auf die Frage, ob der Wagen den Sicherheitsmängel durch den Schaden hätte, also nicht mehr Verkehrssicher sei, sagte uns der Gutachter, das der Wagen in Verkehrssicherheit keineswegs eingeschränkt sei, der Wagen könnte ohne Bedenken weiter gefahren werden.

Da wir vermutlich nicht mehr so viel für den Wagen bekommen, würden wir gerne das Geld der Teilkaskoversicherung, die hier einspringt, beiseite legen, noch was sparen bis wir ein bischen mehr Geld zusammen haben und ein vernünfitiges Fahrzeug wieder kaufen, wenn genug gespart ist.

Bis dahin wollten wir den beschädigten Zweitwagen weiter fahren und ganz normal angemeldet lassen bei unserer bisherigen Versicherung.

Da ich diesen Fall aber so noch nicht hatte, ist meine Frage... ist das in Ordnung wenn die Versicherung uns den Wiederbeschaffungswert auszahlt und wir den Wagen trotzdem weiter fahren ohne die Schäden reparieren zu lassen? Oder gibt das Ärger, daß die Versicherung sagt... Geld wurde nicht für Reparatur eingesetzt oder ähnliches.... und Wagen wird weiter gefahren?

Vielen Dank schonmal für euere Hilfe :)

Gruß Micha

...zur Frage

Kann man nur Riesterrente als Altersvorsorge bei der Steuererklärung steuerlich angeben u. absetzen?

Kann man nur eine Riesterrente, bzw. die Sparbeiträge, als Altersvorsorgebeuträge bei der Steuererklärung steuerlich angeben und absetzen? Hat man bei einer Rentenversicherung oder bei einer Lebensversicherung keine Chance?

...zur Frage

Wie verdienen Berufskläger ihr Geld?

Ein Bekannter von mir studiert Jura und hat mir erzählt, dass es sogenannte Berufskläger gibt. Die halten Aktien von Unternehmen und legen dann Widerspruch gegen irgendwelche Beschlüsse ein und verdienen so Geld. Nicht das ich vorhabe, dass als neue Einkommensstrategie zu fahren, aber mich würde mal interessieren: wie genau kann man denn so Geld verdienen? Und wieso ist das nicht verboten?

...zur Frage

Skandia Garantiefonds wird zum 17.5. aufgelöst? Was tun?

Hallo

ich habe 2003 als Altersvorsorge eine fondsgebundene Lebensversicherung, abgeschlossen, Laufzeit bis 2033. Monatlicher Beitrag 100,-

Nun löst Skandia den Fonds, in den ich zu 100% investiert habe zum 17.5.2017 auf. Das angesammelte Kapital wird in ein neues Fondskonzept übertragen.

Welches Verhalten ist sinnvoll ?

...zur Frage

Was haltet ihr von Prämiensparen und worauf sollte man achten?

Ich könnte monatlich etwas Geld zur Seite legen und habe von einer Lebensversicherung Abstand genommen. Mir empfahl man jetzt das Prämiensparen bei meiner Bank. Was haltet Ihr davon und worauf sollte man achten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?