Frage von althaus, 55

Lohnt sich eine Kauf einer Immobilie in Nürnberg-Fürth - Neubau-Wohnungen (Erstbezug), mit Mietgarantie?

Oder sind die Preise schon zu teuer? Wer hat da Ahnung?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von topbaugutachter, 10

Jemand verkauft eine Wohnung bei der man 5-10% Rendite machen würde und will dann auch noch eine Garantie geschaffen. Warum macht es dann nicht alles sofort selber. !!! MIt Mietgarantien und Steuervorteilen wurden schon in den 80er Jahren die Leute beschissen. Immobilien kauft man bei sich in der Nähe, wo man den Markt kennt

Antwort
von Luscinia, 11

Ganz allgemein habe ich den Eindruck, dass der Markt in der Gegend NFE (Nürnberg - Fürth - Erlangen) schon sehr überhitzt ist (vor allem Erlangen). Aber das gilt wahrscheinlich überall, wo was los ist (Arbeitsplätze)... Wie ist denn die langfristige Prognose, wovon hängt es ab? Siemens, und...? Wie verlässlich ist Siemens in der Hinsicht?
Was gibt es hier noch? Außer Siemens fällt mir gerade gar nichts ein.

Ich weiß nicht, ob ich momentan hier was zur Kapitalanlage kaufen würde. Gerade ist alles teuer, aber ob es langfristig je wieder besser wird?

Kommentar von Luscinia ,

Ich stand gerade auf der Leitung. :D In FÜ gibt's auf jeden Fall noch die ganzen Spielzeugfirmen (Bruder, Playmobil, Simba-Dickie).

Es macht grundsätzlich schon den Eindruck, dass die Metropolregion Nürnberg eine starke Wirtschaft hat.

Antwort
von topbaugutachter, 3

Nürnberg-Fürth - Neubau-Wohnungen (Erstbezug), mit Mietgarantie* 2-Zimmer-Wohnung, 60 m², EG, mit großer Terrasse, inkl. EBK, 233.427.- € - Nr. SL-0.38 Das sind fast 4000 Euro pro QM. In Berlin bekomme ich ein neues Reihenhaus mit 100qm für das selbe Geld (Rand) . Der Preis ist für Nürnberg zu teuer. Es sei denn es gibt eine besonder Ausstattung. Mit Kaufnebenkosten und bei 6 Euro pro qm Miete kommst du 1,61 % Rendite für dein Geld. Ich kenn da bessere Festgeldkonten ?!?!?

Antwort
von baufinord, 43

...wie soll man die Frage beantworten, wenn Sie keine Rahmendaten angeben?...

...aber allein die Mietgarantie kann schon ein Zeichen für eine völlig überteuerte Immobilie sein....Mietgarantieren waren in den 90ern bei den sog. "Schrottimmobilien" üblich...und nach Ablauf der Garantie, die vom Käufer finanziert wurde, war dann Katzenjammer angesagt....  

Kommentar von althaus ,

Nürnberg-Fürth - Neubau-Wohnungen (Erstbezug), mit Mietgarantie*

2-Zimmer-Wohnung, 60 m², EG, mit großer Terrasse, inkl. EBK, 233.427.- € - Nr. SL-0.38 

Kommentar von HilfeHilfe ,

Was willst da an Miete verlangen 

Kommentar von althaus ,

Keine Ahnung, denn ich habe das Expose noch nicht zur Hand. 

Wird die Miete nicht von denen festgelegt, wenn es sich um eine Mietgarantie handelt? Rendite vor Kosten wird mit 4,4% garantiert. 

Antwort
von Privatier59, 21

Wer gibt denn die Mietgarantie? Wenn das eine Bauträger-GmbH ist, ist der Wert eher zweifelhaft. Wer weiß, wie es um die steht und, wie lange die noch besteht.

Vor allem aber: Wieso meint da jemand, eine Mietgarantie geben zu müssen? Dieses Werbeinstrument wird doch nur dann eingesetzt, wenn sich eine Wohnung schwer oder zu wesentlich ungünstigsten Mieten vermieten läßt als in der Kalkulation des Verkäufers angenommen. Das sollte also ein Warnsignal sein.

Ansonsten kann man nicht viel zu diesem Angebot sagen. Allgemein zur Marktlage ist lediglich zu bemerken, daß immer öfter davor gewarnt wird, daß der Immobilienmarkt in Deutschland zu überhitzen beginnt. Man sollte eher ans Verkaufen denn ans Kaufen denken.

Antwort
von EnnoWarMal, 20

Klar lohnt sich das.

Es fragt  sich allerdings, für wen.

Du kennst ja den alten Spruch: Wer nix is und wer nix wird, kommt aus Nemberch oder Fürth.

Kommentar von Luscinia ,

Pöh!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten