Lohnt sich ein Wechsel zur Ergo Versicherung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ob sich ein Versichererwechsel lohnt ist immer eine individuelle Entscheidung. Die Frage ist immer was will der Versicherungsnehmer überhaupt? Welche Sachversicherung soll eventuell ersetzt werden? Im o.g. Fall welche Kriterien und Leistungen sind bei der ERGO-Versicherungsgruppe besser oder schlechter als beim gegenwärtigen Versicherer?

ERGO ist ein neuer Name für den Zusammenschluss der Münchner Rück Töchter, Hamburg-Mannheimer, Victoria, DKV, DANV, DAS und Ergo-direkt. Die Produkte sind noch die gleichen wie vor der Umwandlung.

Die passenden Produkte für deine Problem gibts beim Versicherungsmakler. Unabhängig, preiswert und objektiv. Dem Königsweg, wenn es um Versicherungen geht.

Ein Teil der Werbung ist dafür den Leute klare zu machen, das aus HAmburg-Mafia, Victoria, Karstadt Quelle und anderen die Ergo wurde.

Die beste Lösung aller Versicherungsprobleme ist immer ein qualifizierter Versicherungsmakler! Dieser macht seinem Mandanten den gesamten Markt zugänglich und wird ggf. auch die Tarife der Hamburg-Mannheimer/Viktoria/DKV/DAS/Karstadt-Quelle u.a. also ERGO ins Kalkül ziehen.

In sehr seltenen Fällen und wenn dann auch nur in einzelnen Sparten kann diese Gesellschaft von Interesse sein.

Übrigens ist deine Frage wie folgt zu verdeutlichen: "Ist es sinnvoll, seine gesamte Kleidung bei Galeria-Kaufhof zu kaufen?" Die Antwort gib dir bitte selbst, aber bleib ehrlich!! ;-)

Woher kommen denn die Millionen, die ERGO in die Werbung steckt? Andere Versicherer tun dies nicht, und können dies als Preisvorteil an ihre Kunden weitergeben.

Was möchtest Du wissen?