Lohnt sich Bausparen immer noch?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Quavo,

Fragen und Antworten dürfen auf finanzfrage.net nicht dazu genutzt werden, Werbung zu machen.

Bitte schau diesbezüglich noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.finanzfrage.net/policy. Die Beiträge werden sonst gelöscht.

Vielen Dank für Dein Verständnis.

Herzliche Grüsse

Ria vom finanzfrage.net-Support

2 Antworten

Als Geldanlage lohnt sich Bausparen nicht (und hat es auch nie).

Aktuell sind die Konditionen so, dass Du ohne Bausparförderung Geld verlierst. Die Abschlusskosten sind höher als der Zins während der nächsten 7 Jahre (bei Regelbesparung).

Aber als Vorsorge gegen steigende Zinsen kann es sinnvoll sein.

Unter folgenden Voraussetzungen: 

Du weisst wann Du das Bauspardarlehen in Anspruch nehmen willst ( nach etwas 7 Jahren) und brauchst es nicht deutliche früher oder später. Und Du kannst Dir die hohen Rückzahlungsraten die aufgrund der hohen Tilgung entstehen auch leisten.

Beides trifft im Normalfall nur für Leute zu die ein Haus haben und für anstehende größere Umbauten oder Reparaturen in absehbarer Zeit ein Darlehen brauchen. 

Die Bausparsumme sollte immer im Verhältnis zu den monatliche Zahlungen stehen damit eine Zuteilungsreife innerhalb der normalen Frist von 7 Jahren erreicht wird.

Augenwischereien von Bausparkassen die mit hohen Zusatzzinsen bei Darlehensverzicht werben sollte man durch genaues Studium der Bedingungen nicht auf den Leim gehen. Die vollmundigen Berechnungen und Versprechungen hielten bei meinen Überprüfungen bislang nicht stand.


Nein es wird sich nicht mehr lohnen

Was möchtest Du wissen?