Lohnt es sich vor dem Urlaub die Postbank Sparcard zu beantragen?

2 Antworten

Es macht Sinn, sich die richtige SparCard zu holen. Man muß bei den SparCards der Postbank sehr aufpassen, weil es sehr unterschiedliche, teilweise intransparente Versionen gibt, die alle die kostenlosen 10 Auslandsabhebungen zu sehr günstigen Kursen an Visa-Automaten ermöglichen. Auch begrenzen alle die Abhebung auf € 2.000/Monat, so dass bei höherer Abhebung Vorschusszinsen fällig werden (oder der Partner holt auch eine Sparcard). Vorschusszinsen lassen sich bei rechtzeitiger Kündigung - drei Monate vorher - vermeiden. Aber diese Frist darf man nicht mit 3-Monatsgeld verwechseln!

Wesentliche Unterschiede gibt es bei der Verzinsung: von ca. 0,40 - 2,25 % p.a. Es gibt auch noch verschiedene, aber intransparente Bonuszinsen.

Mir reicht die SparCard 3000 plus direkt, die z.Z. 2,25 % p.a. freibleibend bietet.

Es gilt daher, sich die Konditionen im Internet unter www.postbank.de > Sparen-Anlegen > Sparen > und die diversen Typen anzusehen.

Es macht Sinn einen Teil bar mitzunehmen und neben einer EC-Karte ggf. eine Kreditkarte zu haben, mit der man immer gern gesehen ist, da die Zahlungen garantiert sind.

Was möchtest Du wissen?