Lohnt es sich in Bitcoin zu Investieren?

4 Antworten

Wo man in Bitcoins investieren kann, kannst Du unter anderem hier lesen:

https://www.finanzen.net/ratgeber/kryptowaehrung/bitcoin-kaufen

Ob man Profit macht oder sein Geld verliert hängt wie bei allen Spekulationen vom Einstiegszeitpunkt ab.

Es behaupten viele den zu kennen. Kurioserweise sind die Empfehlungen so unterschiedlich, dass man Kaffeesatzleserei als Ermittlungsmethode annehmen kann.

Ein Greenhorn wie Du sollte sich diesen Chart anschauen:

https://www.finanzen.net/devisen/bitcoin-euro/chart

Wer jeweils zum richtigen Zeitpunkt eingestiegen war, hatte mit Bitcoins ein Vermögen verdient. Wer zum falschen Zeitpunkt eingestiegen war ein Vermögen verloren. Ist bestimmt keine Anlage für Anfänger.

So wie Du diese Frage stellst und wenn Du Zockerei mit Bitcoins ernsthaft "investieren" nennst, hast Du die Zusammenhänge nicht verstanden und solltest dringend die Finger von Bitcoins lassen.

Diese Empfehlung gilt im Übrigen auch für all die Leute, die glauben, die Zusammenhänge verstanden zu haben. Bitcoins sind Spielcasino und nichts sonst.

Bei Bitcoin geht es nur darum es günstiger zu kaufen, als der Dumme der dir das später abkauft. Das ist halt Zockerei und unmoralisch, weil du andere abzockst(oder abgezockt wirst) und die vielleicht sogar süchtig sind.

Das Schürfen von Bitcoins kommt langsam an das Limit heran. Insofern wird der Hype auch endlich sein. Es geht noch bis 2024.

Alle digitalen Währungen sind hochspekulativ und neben Profit machen, kann man auch einen Totalverlust riskieren.

Was möchtest Du wissen?