Lohnt es sich, die Monatskarte für den Bus bei der Steuererklärung mit anzugeben?

1 Antwort

Ob es sich lohnt weiss ich nciht, aber es bringt keine Steuerermäßigung.

Für die Fahrten zur Abbeitsstelle gibt es die Entfernungspauschale. Das beifügen der Karten ist dabei nicht nötig.

Steuererklärung für Selbstständige: Fahrtkosten abrechnen auch wenn man Fahrtgeld bekommt?

Und, zählen die Fahrtkosten die man von der Firma bekommt als Verdienst?

...zur Frage

Wird die Entfernung zur Arbeit, die man bei der Steuererklärung angibt, vom Finanzamt kontrolliert?

Weiß jemand, ob die Entfernung von der Wohnung zur Arbeit, die man bei der Steuererklärung zur Berechung der Kilometerpauschale angibt, vom Finanzamt kontrolliert wird? Was ist, wenn man statt auf der Autobahn auf der Landstraße fährt? Ist das dann ein eigenes Problem?

...zur Frage

Kilometerpauschale falsch in Steuererklärung angegeben - wie verhält man sich am besten?

Ich habe bei der Steuererklärung den Weg angegeben, den ich normalerweise zur Arbeit fahre und nicht den kürzesten. Der Unterschied beträgt einfach 2 Kilometer. wie gehe ich jetzt am besten vor? Warte ich auf den Steuerbescheid und stelle dann alles richtig? Oder muss ich sofort handeln?

...zur Frage

Kann ich die Beiträge für die Unfallversicherung bei meiner Steuererklärung angeben? Und wo?

Ich habe bisher nie daran gedacht die Beiträge für meine Unfallversicherung bei der Steuererklärung anzugeben, ginge das? Und wo?

...zur Frage

Gibt es Kilometerpauschale, auch wenn man nicht mit dem Auto zur Arbeit geht?

Hat man immer ein Recht, Kilometerpauschale anrechnen zu lassen, sobald man einen Anfahrtsweg zur Arbeit hat? Egal ob man dabei mit dem Auto fährt oder nicht? Angenommen jemand nimmt das Fahrrad um zur Arbeit zu radeln oder läuft sogar. Dann entstehen doch keine Kosten. Hat man aber trotzdem das Recht, Kilometerpauschale geltend zu machen?

...zur Frage

Wie ist das mit dem Benzin für Mietwagen, wie erfolgt die richtige Angabe im Rahmen eines beruflich bedingten Umzugs bei der Steuererklärung?

Hallo,

für meinen beruflich bedingten Umzug werde ich mir einen LKW anmieten.

Für mich stellt sich nun die Frage, wie ich die Spritkosten für die zu fahrenden Kilometer mit dem Miet-LKW in der Steuererklärung anzugeben habe.

Gefahrene Kilometer sind mit einem Kilometersatz von 30 cent zu multiplizieren oder sind die tatsächlich entstandenen Tankkosten anzugeben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?