Lohnsteuervorfinanzierung

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich erinnere mich dunkel, dass es früher (weiß nicht, ob es das heute noch so gibt) bei Lohnsteuerhilfeverein-Büros (meist in Hbf-Nähe) die Einkommensteuer errechnet wurde.

Da ging man mit seinen Unterlagen hin. Ein Typ hinterm Tresen machte die Steuererklärung und wenn man wollte, konnte man sich einen Teil der errechneten Steuerrückzahlung sofort auszahlen lassen.

Die eigentliche (höhere) Steuerrückerstattung wurde an den "Verein" abgetreten und landete letztendlich auf deren Konto. Die Sache war für den Steuerpflichtigen damit erledigt.

Wie hoch der Diffenzbetrag - also der faktische Lohn für den Verein - gewesen ist, daran kann ich mich nicht erinnern. Denke aber, 20 - 30% vom errechneten Erstattungsbetrag, werden es gewesen sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EnnoBecker
16.12.2014, 09:07
früher

Inzwischen hat der § 46 AO einen Absatz 4, und der lautet:

Der geschäftsmäßige Erwerb von Erstattungs- oder Vergütungsansprüchen zum Zweck der Einziehung oder sonstigen Verwertung auf eigene Rechnung ist nicht zulässig. Dies gilt nicht für die Fälle der Sicherungsabtretung. Zum geschäftsmäßigen Erwerb und zur geschäftsmäßigen Einziehung der zur Sicherung abgetretenen Ansprüche sind nur Unternehmen befugt, denen das Betreiben von Bankgeschäften erlaubt ist.

Geht also nicht.

4

hallo nochmal zusammen,

also erstmal zur Aufklärung ich betreibe keine Firma und habe auch keine Leute unter mir. Ich versuche nur für einen Freund rauszufinden der gerade ziemlich pleite und auf dem Weg ist seine Wohnung zu verlieren welche Möglichkeiten er hat aus dem Schlamassel rauszukommen. Da er noch nie im Leben seinen Lohnsteuerjahresausgleich gemacht hat, kann er jetzt zumindest die letzten 4 Jahre nachholen und schnell zu Geld kommen. leider kann ich ihm hier finanziell nicht helfen, deswegen war es eine Idee.

Danke für eure Antworten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Amicus
16.12.2014, 11:20

Davon ausgehend, dass Ihr Freund seine privaten Steuererklärungen abgeben will, empfehle ich, dass er sich 'mal die Website http://www.steuerring.de anschaut. Der Verein ist bundesweit tätig. Vielleicht gehört Ihr Freund zu der Personengruppe, die der Verein betreut.

0

Wenn du jetzt verätst, was eine Lohnsteuervorfiananzierung sein soll, wäre das grandios.

Wenn du deinen Leuten keinen Lohn zahlen kannst, musst du ein normales Darlehen aufnehmen oder Insolvenz anmelden. Die Lohnsteuer ist doch nur ein Teil des Gehaltes.

vorraus

Viel errfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?