Lohnsteuerkarte und Rechnung unter 450Euro?

1 Antwort

die 450,- Euro (Minijob) haben nur Bedeutung, wenn man neben einer Haupttätigkeit eine zweite Anstellung als Angestellter hat.

Die selbständige Beschäftigung kannst Du ohne Rücksicht auf Steuerklasse machen.

Dafür mußt Du aber eine Einnahmen-Ausgaben-Überschussrechnung machen (Einnahmen und Ausgaben gegenüberstellen).

Was an Steuer anfällt, richtet sich danach, was Du als Angestellt und in der Selbständigkeit verdienst (ggf. ja auch mit den Einkünften eines vorhandenen Ehegatten).

Würde die Nebentätigkeit als 450,- Eurojob erfolgen, käme die nicht mit in die Steuererklärung.

Darf man nach ausgestellter Rechnung diese durch eine neue korrigieren und noch zusätzlich eine weitere Position anführen?

Hallo,

kurz zu meiner Situation: Wir haben zu unserer Hochzeit einen DJ engagiert, welcher zu unserm Bedauern, sich nicht an die vereinbarte Musikrichtung gehalten hat, selbst nach mehrmaliger Aufforderung, sich an das zu halten was vereinbart war, war er nicht gewillt unseren Wünschen nachzukommen - was eine mangelhafte Leistung darstellt. Nachdem uns daher eine gesetzlich Preisminderung zusteht, haben wir die Hälfte der vereinbarten Summe beglichen zzgl. Hotel + Taxi Spesen wie vereinbart. Dies hat der DJ nun zum Teil akzeptiert, allerdings hat uns nun eine neue Rechnung ausgestellt, wo er uns zwar die geringer Gage anführt, jetzt aber auf einmal ein Fahrtengeld möchte, welches aber nie Teil unserer Vereinbarung war und er es bei der ersten Rechnung auch nicht angeführt hat. Darf er eine bereits ausgestellte Rechnung überhaupt wieder ändern und eine zusätzliche Position welche nie Teil der Vereinbarung war anführen? Um eure Hilfe wäre ich euch sehr verbunden. mfg

...zur Frage

EQJ 350 € ohne Lohnsteuerkarte

Hallo,

Ich mache gerade ein EQJ und bekomme dort 350 Euro Gehalt im Monat, zusätzlich beziehe ich ALG2, mir bleiben von diesen 350 Euro gnädigerweise 150. Ich habe heute meine Lohnabrechnung bekommen, auf der steht, das ich eine gaaaaanze Menge Steuern zu zahlen habe, insgesamt 71 Euro bei 350 Euro brutto. Ich dachte, das ich meine Lohnsteuerkarte dort gar nicht abgeben müsste, was augenscheinlich nicht stimmt. Kann der "350 € Job" als ALG2 Empfänger zusätzlich versteuert werden?

...zur Frage

Zweite Lohnsteuerkarte - immer Steuerklasse 6?

Wenn man einen Zweitjob annimmt - hat man da immer die steuerklasse 6. Bekommt man am Jahresende demnach eher was raus oder wie bemißt sich der Steueranteil?

...zur Frage

Zwei Minijobs, Steuerklasse 1 und 6, was sind die Abgaben?

Hallo zusammen, da ich für ein Semester an der Uni kein BaföG mehr bekomme, halte ich mich in der Zwischenzeit mit 2 Jobs über Wasser. Der erste ist ein Hiwijon bei der Uni selbst, dieser beginnt am 15.11.2011 und geht bis April. Ich arbeite monatlich 40 Stunden und bekomme dafür 340€ monatlich. Der zweite Job ist ein Hiwijob bei der Uniklinik. Dieser ist von der Dauer und vom Gehalt her identisch zu dem Uni-Hiwijob.

Problem ist nun, dass dies beides unterschiedliche Arbeitgeber sind und ich für beide Jobs eine Lohnsteuerkarte benötige. Das heißt, dass ich mich für den einen Job in Klasse 1, im anderen in Klasse 6 befinde. Macht es da Sinn, die Freibeträge umzuschreiben, oder lohnt sich das nicht?

Wieviel Lohnsteuer müsste ich denn insgesamt pro Monat abgeben?

Dankeschön und Gruß Dennis

...zur Frage

Freiberufler unter 350 €, + Minijob

Bin Hausfrau und gebe seit ein paar Jahren privat Klavierunterricht, Einkommen pro Monat unter 350 €, bin also über meinen Mann krankenversichert. Bin nicht als Freiberufler registriert. Jetzt habe ich die Absicht zusätzlich noch einen Minijob anzunehmen. Soviel ich weiß, kann man nicht zwei Minijobs haben, ohne dass einer über Lohnsteuerkarte läuft. Der neue Arbeitgeber hat sicher kein Interesse, mehr Sozialversicherung zu bezahlen als nötig ist. Wie muss ich die Einkünfte durch den Klavierunterricht jetzt behandeln?

...zur Frage

Minijob neben versicherten Praktikum mit Netto 520€. Welche zusätzlichen Steuern fallen an?

Ich möchte mir gerne was dazu verdienen und spiele mit dem Gedanken neben meinem Praktikum noch einen Minijob anzunehmen. Zur Zeit erhalte ich 520€ Netto (inkl. Versicherung) auf Lohnsteuerkarte. Wieviele Steuern müsste ich zusätzlich zahlen, wenn ich z.B. 300€ monatlich dazu verdienen würde?

LG, Laura

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?