Lohnsteuerkarte plus Rechnungen stellen: 2 verschiedene Steuernummern?

1 Antwort

Ja, das bist Du.

Du hast zwei Einkunftsarten. Nichtselbständig und gewerblich. Beide erscheinen in einer Einkommensteuer-Erklärung.

Warum Du vom Finanzamt eine zweite Steuernummer bekommen hast, erschließt sich mir nicht. Wahrscheinlich hattest Du noch keine oder Deine Angaben waren falsch.

Nichtselbständig und gewerblich.

Also ich würde auch zu gewerblich tendieren, aber 21er Einkünfte sollte man trotzdem durchprüfen.

Möglicherweise ist das Betriebsstättenfinanzamt nicht das Wohnsitzfinanzamt. Oder es handelt sich um eine Ehefrau und die Steuernummer gilt nur für Umsatzsteuer.

Die Auflösung dieses Rätsels finde ich spannend.

4

Doch, natürlich habe ich schon eine Steuernummer; auf dem "Fragebogen zur steuerlichen Erfassung", den ich persönlich bei meinem zuständigen Finanzamt eingereicht habe, habe ich diese auch angegeben.Die Steuernummer habe ich deshalb beantragt, weil ich immer dachte, dass man zum Rechnungen stellen eine gewerbliche St.nr. haben muss und ich bin doch immer angestellt. Die Beamtin hat sich mit mir zusammen dieses Formular angeschaut und mir gesagt dass ich innerhalb von 2 Wochen eine Steuernummer zugewiesen bekomme. Auf dem Formular habe ich ganz klar angegeben, in welchem Zusammenhang ich in Zukunft Rechnungen stellen will, nämlich Verleih von Equipment im Rahmen meines auf Lohnsteuerkarte als jeweils Angestellte (projektbezogen) Berufs; Equipment, in das ich investiert habe und das sonst bei anderen Firmen teuer geliehen werden muss. Ich verleihe das günstiger an die Firma, für die ich jeweils arbeite und alle sind zufrieden. Konkreter: ich arbeite als Requisiteurin beim Film auf Lohnsteuerkarte und möchte meine neuerworbene Nebelmaschine verleihen. Hätte ich etwa auch auf meine alte Steuernummer einfach Rechnungen stellen können??? und mir den ganzen Quatsch sparen können?

0
@lylski
Die Beamtin hat sich mit mir zusammen dieses Formular angeschaut und mir gesagt dass ich innerhalb von 2 Wochen eine Steuernummer zugewiesen bekomme.

Ist nicht nachvollziehbar. Die Dame sollte doch wohl wenigstens die Organisationsstrukturen.... aber halt:

ich arbeite als Requisiteur in

Alles klar. Du solltest auf den Zettel gucken, den das Finanzamt geschickt hat. Das steht nämlich drauf:


Sie gilt für

Umsatzsteuer.


Damit der Fall klar.

0
@EnnoBecker

auf dem zettel steht: sie gilt für einkommenssteuer. lesen kann ich schon.... aber ich seh schon: das rätsel krieg ich hier nicht gelöst. trotzdem danke....

0

Muss ich meine Steuernummer bei einer Rechnung bis 410 € angeben?

Halli Hallo,

muss ich bei einer Einzelrechnung bis 410€ eine Steuernummer angeben?

Es geht um eine einmalige Leistung. Ich bin festangestellt und keine Freelancerin, habe aber bei einer Agentur ausgeholfen.

Viele Grüße, Josephina

...zur Frage

Einmalige Lohnnachzahlung, besser auf einmal oder gesplittet?

Meine Freundin (Steuerklasse I, keine Kinder) soll eine Lohnnachzahlung in Höhe von rund 1000,-- € Brutto erhalten, da der Lohn falsch berechnet wurde. Bisheriger Bruttomonatslohn ca. 2.600,00 €. Macht es in finanzieller Hinsicht einen Unterschied, ob sie den Betrag auf einmal ausgezahlt bekommt oder wäre eine gesplittete Auszahlung in Teilbeträgen sinnvoller? Wenn ja, warum?

...zur Frage

Freiberuf und Gewerbe auf eine Rechnung?

Hallo,

ich habe zum 1.1. eine freiberufliche Tätigkeit angezeigt, zum 1.5. ein Gewerbe angemeldet. Beim Freiberuf habe ich mich für die Kleinunternehmerregelung entschieden, beim Gewerbe darauf verzichtet. Ich habe bislang keine Rechnungen erstellt, aber bereits Leistungen als Freiberufler vollbracht und würde dann kommenden Monat die ersten Rechnungen stellen. 

Ich möchte am liebsten beides miteinander vereinen, sodass ich nur eine Rechnungsvorlage, nur eine Nummerierung etc. habe. Wie ist dies machbar, denn ich habe ja 2 Steuernummern und 1 UstId? Für das freiberufliche müsste ich dann ja auch die Ust ausweisen und entsprechend abführen oder - darf ich in dem Fall auch Vorsteuer absetzen oder Falle ich unter den Deppen Paragraph sodass ich einfach nur abführen muss weil eingenommen? Und welche Steuernummer gebe ich dann bei den Rechnungen an, ich nehme an die vom Gewerbe?

Da ich damit derzeit kaum etwas verdiene kann ich mir leider keinen Steuerberater für obige Frage leisten...

Vielen Dank im voraus!

...zur Frage

Darf ich als Kleinunternehmer (Medien) meiner Firma (Hauptberuf, Medien) eine Rechnung stellen?

Wie es in der Frage schon steht. Ich, nebenberuflich Kleinunternehmer in der Medienbranche, arbeite hauptberuflich (als Angestellter) in einem Betrieb, der ebenfalls in der Medienbrachne tätig ist. Darf ich der Firma, in der ich angestellt bin, Rechnungen schreiben?

...zur Frage

Lohnsteuerkarte und Gewerbeschein: Steuererklärung?

Hallo liebe Experten,

ich arbeite seit Jahren abwechselnd auf Lohnsteuerkarte und Gewerbeschein. Dieses Jahr habe ich bereits auf Lohnsteuerkarte Klasse 1, Klasse 6 und Gewerbeschein gearbeitet. In manchen Monaten verdiene ich so 500 Euro, danach einen Monat garnichts, also unregelmässig und immer für verschiedene Arbeitgeber. Ich habe noch nie eine Steuererklärung gemacht. Ist das zulässig, wie gehe ich am besten vor und kann ich rückwirkend Probleme kriegen?

Vielen Dank für die Hilfe vorab!

...zur Frage

eventmanager dj booker gewerbe ja oder nein ?

Ich arbeite im moment als dj booker bzw vermittler von künstlern aus dem ausland (spanien) in deutschland .. meine auftrageber (clubs) verlangen für die vermittlung rechnungen .. noch habe ich keine steuernummer und gewerbe .. wie mache ich alles richtig ?

kann ich nachträglich rechnungen stellen für schon passierte arbeit ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?