Lohnsteuererklärung: Ehepartner nach Heirat noch einige Monate im nicht EU Land, danach in DE

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
(Ich versuche seit Januar 2014 die LstErklärung mit WISO zu machen und komme nicht weiter)

Wahrscheinlich deshalb, weil es sowas nicht gibt. Versuche es mal mit einer Einkommensteuererklärung.

Besteht für den Zeitraum März bis Juli 2013 ein doppelter Haushalt, mit allen daraus resultierenden Kosten?

Ja. Aber der ist steuerlich irrelevant, da er nicht aus beruflichen Gründen begründet wurde. Streng genommen wurde er nicht mal begründet.

Oder noch richtiger: Nö, es mögen zwei Haushalte sein, aber ein doppelter ist nicht dabei.

Ist meine Reise im April eine Art Heimfahrt?

Nein. Zu Hause bist du doch dort gar nicht. Es ist ein Familienbesuch.

Meine Frau hat ab Juli Ausgaben: Bewerbungen, Fahrkosten, Arbeitskleidung (hat aber erst seit September einen Minijob).

Hat sie sich denn auf einen Minijob beworben? Dann kann sie die Aufwendungen nicht absetzen, da sie die Einnahmen nicht (selbst versteuert). Oder hat sie sich auf eine richtige Stelle beworben? Dann sind es Werbungskosten.

Können die Ausgaben in der LstErklärung berücksichtigt werden?

Nein. Siehe oben.

Welche Tipps könnt ihr mir noch im Zusammenhang mit meiner Situation geben?

Das hängt von der Gesamtsituation ab. Womöglich käme ein Abzug nach § 33a (1) in Frage, das müsste man halt durchprüfen.

Ich vermute, dass dieser Fall nicht einfach ist

Naja, besonders schwierig ist das jetzt auch nicht....

Ich bin mal wieder tief beeindruckt! DH!

2

Auch dir, EnnoBecker, vielen Dank für die Antworten, welche die von FREDL2 bestätigen. ;)

0

Was möchtest Du wissen?