Lohnsteuerbescheinigung nicht erhalten?

3 Antworten

Die Lohnsteuerbescheinigung kannst du nur von ehemaligen Arbeitgeber bekommen.

Dein Steuerberater oder du selbst können aber den Belegabruf über elster.de beantragen.

Aber dein StB weiß ja bestimmt wie es geht.

Nun brauch ich aber für meinen Steuerberater natürlich eine Lohnsteuerbescheinigung, die ich aber leider nicht erhalten hab.

Dein Lohnsteuerberater gibt sich auch mit Deinen Monatsabrechnungen für die 1. drei Kalendermonate in 2017 zufrieden, denn auch dort kaann er alle relevanten Daten entnehmen. Oder aber Du erbittest bei Deins Ehemaligen Arbeitgeber eine Zweitchrift der elektronischen Steuerbescheinigung für den entsprechenden Lohnzeitraum.

Auch das AA versendet Bestätigungen über den Bezug von Leisrtungen nach SGB III bzw. II.

Nur für eine einfache Steuererklärung bedarf es keines Steuerberaters ... das Geld ist es nicht wert.

Dein Arbeitgeber von damals muß dir die Jahreslohnsteuerbescheinigung erstellen - in der regel erhälst Du diese bereits im Monat nach deinem Ausscheiden aus dem betrieb. Vom Arbeitsamt bekommst Du zu Beginn dieses Jahres für die Steuererklärung von 2019. Da du auch die Bescheinigung vom Arbeitsamt nicht nennst, vermute ich, dass Deine Eingangspost etwas chaotisch abgelegt wird.

Was möchtest Du wissen?