Lohnsteuer 2018?

2 Antworten

Wenn Du Punkt 3 der Lohnsteuerbescheinigung meinst, dann hast Du nichts verdient.

Wenn Du Punkt 4 meinst, und da steht eine 0, dann wurde kein Lohnsteuerabzug vorgenommen und Du kannst Dir die Einkommensteuererklärung sparen.

Danke für die Antwort. Ich habe 2018 ca. 27.000 € Brutto verdient, warum sollten die mich nicht versteuern. Ich habe doch auch Brutto und Netto. Das steht halt nur nicht auf dieser komischen Lohnsteuerbescheinigung, dieser elektronischen.

0
@koehler712

Dann musst Du beim Arbeitgeber nachfragen und ggf. muss die Lohnsteuerbescheinigung (und auch die Meldung des AG ans FA) korrigiert werden.

Ansonsten auch nochmal die monatlichen Gehaltsabrechnungen ansehen.

2
@koehler712

Bei der Ausdrucksweise eine Antwort zu erwarten ist ganz schön blauäugig.

0
@koehler712

Du musst dich irren. Bei 27.000,-€ Brutto im Jahr zahlst du 100% monatlich Lohnsteuern. Schau mal auf den Ausdruck, die jährliche elektronische Lohnsteuerübermittlung von deinen Arbeitgebern.

0

Wenn Du keine Lohnsteuer bezahlt hast, bekommst Du auch keine zurück. Was Dir abgezogen wurde, war vielleicht nur Krankenkasse und Sozialversicherungsbeiträge. Daher auch Brutto und Netto. Die bekommst Du nicht zurück. Und das alles steht auf der elektronischen Lohnsteuerbescheinigung.

Er hat Lohnsteuer bezahlt - will aber nicht richtig lesen.

0

Was möchtest Du wissen?