Lohnfortzahlung bei Lohnabrechnung auf Stundenbasis??

1 Antwort

Dein AG irrt. Aber ein Problem ist es trotzdem.

Leider schriebst Du nichts dazu, wieviele Stunden Du normalerweise arbeitest. m. E. ist aus den letzten 3 Monaten ein Schnitt zu bilden udn danach die Lohnfortzahlung zu errechnen.

Das gilt natürlich nur, wenn Du entweder ein ganz normales Arbeitsverhältnis hast, was bei der Krankenkasse gemeldet wurde, oder einen Minijob, gemeldet bei der Minijobzentrale.

Wenn die stunden auf rechnung bezahlt wurden, gilt es natürlich nicht.

schwangerschaft, beschäftigungsverbot

guten morgen, trotz fleißiger suche konnte ich leider keine antwort zu meinem frage finden.

ich habe (mehr durch zufall) 2 wochen nach beginn einer neuen beschäftigung festgestellt, dass ich schwanger bin. mein arbeitsgeber sprach sofort ein vorläufiges arbeitsverbot aus, dass mit 99% wahrscheinlichkeit auch bestehen bleibt.

für die 2 wochen arbeit habe ich einen lohn von run 400 euro netto bekommen. laut vertrag stehen mir für einen vollen monat arbeit ca. 1050 euro brutto zu.

da für die lohnfortzahlung der bisher gezahlte lohndurchschnitt herangezogen wird würde ich als fortzahlung nur diese 400 euro bekommen. oder wird in diesem fall der vertrag zur berechnung herangezogen?

...zur Frage

Bin geringverdiener (400€), hatte 4 wo reha, bekomm ich da Lohnfortzahlung?

War wegen Rückenschmerzen 4 Wochen in rega, stationär. Bin aber nur Geringverdiener, ca, 400€. Habe ich da Anspruch auf Lohnfortzahlung?

...zur Frage

400 Euro Job Lohnfortzahlung

In einem 400 Job arbeiten die AN jeweils im 3 Schichtsystem für sich alleine, sollte nun ein AN krank werden oder in Urlaub gehen wird die jeweilige Schicht von einem anderen AN übernommen. Die Schichten werden jeweils im Vormonat zugeteilt und Urlaub wird berücksichtigt. Schichten können untereinander getauscht oder verteilt werden; z.B. wenn man nicht kann, kann man einen anderen AN fragen ob er die Stunden arbeiten will, jede Schicht im Höchstfall 4 Stunden. Besteht bei einem solchen Betriebsmodell Lohnfortzahlung im Krankheitsfall oder während des Urlaubs, wenn die Stunden von einem anderen AN übernommen werden, da sonst der Betrieb schließen müsste.?

...zur Frage

Bekommt man bei Erkrankung im ersten Arbeitsmonat Krankengeld?

Bei den Regelungen zu Lohnfortzahlungen glaube ich mich zu erinnern, dass man diese erst bekommt, wenn das Arbeitsverhältnis schon eine zeitlang besteht. Wie ist es, wenn man einen neuen Job antritt und erkrankt? Bekommt man dann Krankengeld von der Krankenkasse?

...zur Frage

Muß mein Arbeitgeber meinen Lohn zahlen, wenn ich eine 400 Euro Aushilfe bin ?

Ich arbeite in einer Bäckerei zur Aushilfe auf 400 Euro Basis. Ich hatte gestern einen Arbeitsunfall in seinem Betrieb, wobei ich mich so verletzte, dass ich im Krankenhaus behandelt werden mußte. Ich werde nun voraussichtlich für 2 Wochen ausfallen, da ich mit meiner hand nicht im Lebensmittelbereich arbeiten darf. Mein Chef ist der Meinung, dass ich dann Ende des Monats mehr Stunden arbeiten könne, so dass ich wieder auf meine 400 Euro komme. Ich habe keinen Arbeitsvertrag bei ihm unterschrieben... Nur meine Daten für seine Steuerberaterin angegeben. Ist das so Rechtens oder muß er mir den Ausfall anteilmäßig bezahlen ? Danke für eine Antwort !

...zur Frage

wann zahlt die knappschaft?

Ich habe einen 400-Euro-Job in der Kinderbetreuung bei einem Mittagsbetreuungsverein. Dort arbeite ich im Wechsel eine Woche 2 Tage je 3 Stunden und eine Woche 3 Tage je 3 Stunden. Ab dem wievielten Tag einer Krankheit bekomme ich, bzw mein Arbeitgeber Geld von der Knappschaft? Liebe Grüße Adelheid Dietrích

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?