Frage von D2B9C7, 30

Lohnabrechnung kann das stimmen?

Hallo ich habe eine Frage zu meiner lohnabrechnung und zwar habe ich zum 15.6 gekündigt und immer Lohnsteuer Klasse 1 gehabt jetzt habe ich in der neuen Firma am 15.6 angefangen. Nun karm von meinem alten Arbeitgeber die Lohnabrechnung dort bin ich mit steuerklasse 6 besteuert worden ist das so richtig? Ich habe mir auserdem Urlaub und Überstunden auszahlen lassen und hatte 2115 Euro brutto jetzt bekomme ich aber nur 941euro ausbezahlt wie kann das sein?

Antwort
von Juergen010, 20

Dein neuer Arbeitgeber hat sich offenbar bei der Anmelkdung die Elstam-Daten geholt und dich auf Lohnsteuerklasse 1 angemeldet.

Als dann dein alter Arbeitgeber angerechnet hat, konnte er nur noch über Klasse 6 abrechnen.

Etwaig zuviel bezahlte Steuer kannst Du dir über die Einkommenssteuer-Erklärung zurückholen.

Kommentar von Snooopy155 ,

Da beide Firmen am Monatsende die Abrechnung erstellt haben, konnte nur eine Firma die Steuerklasse 1 nutzen. Das hätte der Fragesteller nur verhindern können, wenn er mit der neuen Firma vereinbart hätte, den Lohn für den Juni ausnahmsweise erst mit dem Juli-Gehalt abzurechnen.

Kommentar von LittleArrow ,

Aber auch bei dieser Vorgehensweise wird einmalig des halbe Monatsgehalt erheblich höher besteuert. Auch dann und deshalb ist zur "Reparatur" eine Einkommensteuererklärung im Folgejahr ratsam!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten