Schulden durch verpasste Erbausschlagung: Welche Lösung für mein Problem?

2 Antworten

Bei dem Erbfall warst Du ja minderjährig und damit mußte doch Deine Mutter die Annahme der Erbschaft formlos erklären. Hatte Sie Tomaten auf den Augen, dass sie die Schulden nicht gesehen hat oder war der Umfang des Erbes nicht nur der Schuldenberg sondern gab es auch noch etwas von Wert, was zu einem positiven Gesamterbe geführt hat?

Die Annahme der Erbschaft kann man nicht erklären. Man wird automatisch Erbe, wenn man die Erbschaft nicht ausschlägt.

Von der Logik her muss die Mutter ja ausgeschlagen haben, sonst wäre der Fragesteller nicht in der Erbfolge nachgerückt.

2
@EnnoWarMal

Vielleicht hilft dies dem Fragesteller weiter, nachdem seine Mutter für Ihn das Erbe nicht ausgeschlagen hat.

"Der Minderjährige wird aber vom Gesetz geschützt. Er haftet auch für
Schulden aus der Erbschaft nur mit dem Vermögen, dass er bei Eintritt
der Volljährigkeit hat, § 1629 a BGB. Damit wird sichergestellt, dass
der Start in das Erwachsenenleben nicht mit Schulden beginnt."

Es gibt durchaus Konstellationen, bei denen nur das Kind, aber nicht seine Mutter in der Erbfolge vorkommt, da ja hier nicht von einem Vater die Rede ist.

1

eventuell Nachlassinsolvenzverfahren durchführen. Aber auch da sind Fristen zu beachten. Ob das noch geht?

Mieteinahmen und Job mit 18 als Schüler abgabepflichtig?

Hallo,

Ich habe folgendes Problem. Ich habe vor 2 Monaten geerbt und bin nun mieteigentümer. Das wirft so 300 Euro im Monat ab, wie sieht es jetzt aus wenn ich einen 450euro Nebenjob annehme und dann so 600-700 Euro im Monat verdiene? Muss ich dann Sozialabgaben leisten? Ich bin 18 Jahre und Schüler.

...zur Frage

Ich habe eine freiberufliche Tätigkeit und mehrere andere Tätigkeiten, habe aber nur eine beim Finanzamt gemeldet, ein Problem?

Hallo Community,

ich hab folgendes Problem: Ich bin freiberuflich gemeldet. Das habe ich damals getan, weil ich einen Nebenjob in einem Call Center hatte und die das nur so gehändelt haben. Letztes Jahr habe ich für einen Freund ein paar Grafiken für seine Website getätigt und habe gedankenverloren vor ein paar Wochen die Steuererklärung eingereicht und die Tätigkeit geschrieben. Natürlich dummerweise die, die ich damals nicht auf den Bogen bei der Anmeldung geschrieben hab.

Jetzt kam ein Bogen, der heißt "Vorläufige/Endgültige steuerliche Ab-/Ummeldung". Dem Finanzamt ist es also nicht entgangen, dass es eine andere Tätigkeit ist. Ich weiß nicht, was ich ankreuzen soll, weil es in dem Bogen darum geht, die andere Tätigkeit um- oder abzumelden. Ich würde sie gern nachträglich hinzufügen. Geht das denn?

Und habe ich mit einer Strafe zu rechnen? Ihr müsst dazu wissen, dass ich jedes Jahr Einnahmen im zweistelligen Bereich habe. Also es sind wirklich nur ein, zwei Freundschaftsdienste, die aber alle ein eigenes Unternehmen haben und das natürlich auf Rechnung haben wollen.

Vielen Dank im Voraus und viele Grüße, Petoria

...zur Frage

Hausverkauf bzw.Umschreibung trotz Schulden?

Hallo und Guten Morgen.

Folgendes :

Mein Bruder hat meine Eltern derb hintergangen und es hat sich ein Schuldenberg gebildet für den leider mein Vati haftbar gemacht wird. Nun haben Meine Eltern Angst dass Ihnen das Haus weggenommen wird,da vor ein paar Tagen der Gerichtsvollzieher da war,und sich die Räumlichkeiten angesehen,und Notizen gemacht hat. Er meinte er leitet dann weiteres in die Wege,wenn nicht im Laufe der Woche die abgemachte Rate eintreffen sollte.

Meine Frage ist,ob das Haus noch auf mich geschrieben werden kann,ohne dass es Folgen hat. Das Haus ist nicht belastet,also Schuldenfrei. Wir sehen dies als einzigste Lösung im Moment,damit meine Eltern wenigstens diesbezüglich wieder ruhig schlafen können.

Ich wäre sehr dankbar für eine schnelle Antwort. Mfg...

...zur Frage

Genossenschaftsanteile/Mietkaution -Pfändung ?!

Hallo,

wir haben in der Bekanntschaft folgendes Problem:

Lieschen Müller sucht eine neue Wohnung und erwägt eine Wohnung bei einer Genossenschaft mit Genossenschaftsanteile und/oder einem städtischen Wohnungsunternehmen auf Kaution.

Das Problem von Frau Müller besteht, das sie bereits die Eidesstattliche Versicherung abgegeben hat.

Wie verhält es sich jetzt mit den Genossenschaftsanteilen,die ja offenbar gepfändet werden können und was passiert mit der Mietkaution,wenn der Gläubiger diese pfänden möchte?

Was kann Lieschen Müller machen, um dieses Problem zu lösen?! Wie muss sie vorgehen,damit sie nicht irgendwann wohnungslos wird? Wäre es eine Möglichkeit, das ihre Eltern die Kaution oder die Genossenschaftsanteile für sie bezahlen und damit sie nicht gepfändet werden können? Oder gibt es eine andere Lösung dafür?

...zur Frage

Erbt man in jedem Fall die Schulden des Verstorbenen mit?

Ist es tatsächlich so, dass man bei Annahme des Erbes auch automatisch alle Schulden miterbt? Wie ist es denn, wenn der Verstorbene Gesellschafter in einer GmbH war und für diese Bürgschaften aufgenommen hat? Gehen diese Verpflichtungen dann ebenfalls auf den Erben über?

...zur Frage

Privater darlehensvertrag wie muss ich vorgehen?

Hallo Finanzfrage Community,

habe folgendes Problem.

Ich hab einen ehemaligen Freund vor 3 Monaten 10000 Euro geliehen. Die er mit 500 euro raten abbezahlen wollte. Wir haben einen schriftlichen Vertrag abgeschlossen, zeugen waren auch vorhanden.

Nun die letzten 3 Monate tröstet er mich er mich das er Es nächsten Monat zahlt und immer so weiter. Dann hab ich erfahren das er in privatinsolvenz ist und nach einem jahr draussen ist.

Durch meine eigene Recherche hab ich erfahren das man alle Schulden die nach der privatinsolvenz gemacht wurden, auch bezahlen muss. Und des weiteren steht im Internet das seine insolvenz scheitern kann weil er in der wohlverhaltensphase keine neue Schulden machen durfte.

Meine Frage wie muss/soll ich jetzt vorgehen?

Danke für die Antworten

Mit freundlichen Grüßen

Poccocino

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?