Löschfristen Creditreform?

0 Antworten

Wie das wohnrechtproblem lösen

Hallo ich habe eine ganz dringende frage es geht um folgendes mein Mann hat ein Haus und wir möchten es verkaufen im Grundbuch ist jemand eingetragen auf Lebenslanges Wohnrecht aber diese person hat es noch nie ausgeübt ca 50 Jahre besteht dies schon sie kann es auch nie nutzen weil sie im Rollstuhl sitzt und die Wohnung im Haus kann sie darum auch nie erreichen wegen Treppen schmale Türen Bad nicht behinderten gerecht sie darf es auch nicht weitergeben die nutzung es geht um einen gesamtpreis von ca 30 tausend euro und das Haus ist renovierungsbedürftig einen käufer hätten wir aber wir haben sie vor ca 1 jahr schon mal angesprochen sie wollte sich melden nun vor 4 wochen trafen wir sie haben es ihr gesagt da war alles ok für sie nun gehts wegen der löschung und den verzicht daraus ans einegemachte nun heist es wir überfallen sie damit es sollten noch gespreche geführt werden wir wohnen aber nicht in deutschland und es wurde schon mal ein termin wo wir angereist waren abgesagt was haben wir für möglichkeiten das das wohnrecht gelöscht wird

...zur Frage

Ist Banken das Umgehen zweckgebundener Darlehenstilgungen erlaubt?

Hallo erstmal,

ich habe ein zweckgebundenes Annuitätendarlehen , unterteilt in drei seperaten Unterkonten aufgenommen, die dinglich gesichert sind. Zusätzlich wurde eine festverzinzliche Nachfinanzierung abgeschlossen, für die es aber keine Grundbuchbestellung und daher auch keinen Grundbucheintrag gibt. Alle 4 Finanzierungen sind festverzinslich und werden über Jahre hinweg getilgt.

Als nun das Haus verkauft werden soll, teilt die Bank dem Notar den Überweisungsbetrag zur Erteilung der Löschungsbewilligung mit. Der Betrag wird überwiesen, 3 Unterkonten der Annuität aus dem Grunbuch gelöscht.

Nun zu meiner Frage :

Durch die jahrlange Tilgung minimierte sich auch die Nachfinanzierung, blieb aber noch letztkich im Soll mit ca. 8000,- Euro . Als ich mir nun eine Schufaauskunft zukommen ließ, verbuchte die Bank das Nachfinanzierungskonto als " bezahlt " und eines der zweckgebundenen, bereits im Grundbuch gelöschten ( bisher dinglich gesicherten ) Konten mit 8.000,- als " noch zu bezahlen ".

Ist das überhaupt erlaubt bzw. korrekt ?

Danke schonmal..

LG,lazyjo...

...zur Frage

Creditreform post bekommen beglichen,schufa eintrag?

hi,

bin neu hier und würde gerne wissen,ob ich einen schlechten Eintrag in derSchufa bzw. bei creditreform habe? Weil ich habe mit meinem besten Freund einen Kreditanfrage am laufen und habe jetzt angst das das schief gehen kann:-(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?